Studien & Reports

Bild: Pixabay

Riverbed und Aternity veröffentlichen die Riverbed | Aternity Hybrid Work Global Survey 2021. Diese zeigt, dass 83 % von fast 1.500 Business- und IT-Entscheidungsträgern weltweit glauben, dass mindestens 25 % ihrer Belegschaft auch nach der Pandemie hybrid arbeiten werden.

Bild: Pexels/Lukas

Der EMEA ISG Index des Analysten- und Beratungshauses Information Services Group (ISG) zeigt vierteljährlich, wie sich der IT-Services-Markt in Europa entwickelt. Im Blickpunkt der Analyse stehen neu abgeschlossene Verträge mit einem Jahresvolumen (Annual Contract Value, ACV) von mindestens 4,3 Millionen Euro (5 Mio. US-Dollar).

Bild: Pixabay

Im Zuge der Modernisierung ihrer bestehenden IT plant ein Grossteil der KMU in der Schweiz künftig vermehrt auf Cloud-Lösungen zu setzen. Weshalb dies nicht bedeutet, dass On-premises-Lösungen an Nachfrage einbüssen, zeigt eine Studie von IDC im Auftrag von Dell Technologies.

Bild: Pixabay/Shutterbug75

Das Auslagern von Lohn- und Gehaltsabrechnungen setzt sich europaweit immer mehr durch. Laut einer diesjährigen Arbeitgeber*innen-Umfrage von HR-Dienstleister SD Worx ist die Zahl der Arbeitgeber*innen, die sich für das Payroll-Outsourcing entscheiden, innerhalb des letzten Jahres kontinuierlich gestiegen. Insgesamt sechs von zehn befragten europäischen Unternehmen beauftragen einen externen Payroll-Anbieter mit der Verwaltung ihrer internen Lohn- und Gehaltsabrechnungen oder beabsichtigen, dies künftig zu tun.

Bild: Dynatrace

Dynatrace, die „Software Intelligence Company“, hat die Ergebnisse einer unabhängigen weltweiten Umfrage unter 1.300 Entwicklungs- und DevOps-Führungskräften veröffentlicht. Sie zeigen die Herausforderungen für Unternehmen, die mit der Nachfrage nach digitalen Innovationen Schritt halten möchten.

Bild: Pexels

Schweizer Mobilfunk-Provider setzen stark auf Aktionen bei den Handy-Abos. Kurz bevor die Rabattschlacht um Black Friday und Cyber Monday losbricht, hat Moneyland.ch die Aktionen analysiert und gibt einen Überblick. Kunden sollten vor dem Abschluss prüfen, ob die Aktion wirklich gut ist.

Bild: Pixabay

Mehr als die Hälfte (55 %) der grossen Unternehmen sind nicht in der Lage, Cyberangriffe schnell zu identifizieren, wirksam zu bekämpfen oder deren Auswirkungen in kurzer Zeit zu begrenzen. Dies sind die Kernaussagen einer aktuellen Erhebung des Beratungsunternehmens Accenture.

Bild: 123rf/Fractal Verlag

Identitätsdiebstahl hat im ersten Halbjahr 2021 gegenüber der Vorjahresperiode um über 56% zugenommen. Telegram wird zunehmend zum Austausch gestohlener Informationen genutzt. Die Hälfte der gehackten Accounts verweisen auf Unterhaltungs-, Gaming- und Online-Dating Seiten. Die meisten gestohlenen Passwörter in der Schweiz sind Vornamen.

Bild: Pixabay

Geotab, ein Anbieter von IoT- und vernetzten Transportlösungen, veröffentlicht heute seinen ersten Nachhaltigkeitsbericht, der das Engagement des Unternehmens im Kampf gegen den Klimawandel beleuchtet. Der Bericht bildet die Grundlage für künftige Berichte und stellt langfristige Ziele des Unternehmens vor. Dabei werden Daten aus dem Jahr 2019 als Basis für die Messung der Bemühungen von Geotab im Jahr 2020 genutzt.

Karin Gräslund und Yvonne E. Unsinger. (Bild. DSAG)

Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) hat diesen Sommer eine Umfrage zum Thema „Spiele mit der Macht: Wann haben Sie sich das letzte Mal mächtig gefühlt?“ durchgeführt. Teilgenommen haben 130 Frauen aus der IT-Branche und dem SAP-Umfeld, die in der Initiative Women@DSAG aktiv sind.

Weitere Beiträge ...