Solutions

Bild: Red Hat

Der Open-Source-Spezialist Red Hat kündigt auf dem Mobile World Congress in Las Vegas (MWC) Version 17 der Red Hat Openstack Platform an. Sie ist ab sofort verfügbar.

Bild: Pexels

Impf- und Testnachweise, Einreiseformulare und noch mehr machten das Reisen während der Corona-Pandemie für Reisende komplizierter. Mithilfe der qualifizierten elektronischen Siegel nach eIDAS / ZertES von Swisscom Trust Services, hat es sich die Blueicareus Alliance zum Ziel gesetzt, diesen Prozess mit digitalen Mitteln zu vereinfachen.

Mit Matsuko arbeiten europäische Mobilfunkanbieter an der Hologramm-Kommunikation. (Bild: Vodafone)

Hologramme und Avatare kennen die meisten nur aus Filmen. Doch in Zukunft könnten die realitätstreuen 3D-Nachbildungen alltäglich werden. Und dazu so einfach wie ein normales Telefonat. Daran arbeiten ab sofort Deutsche Telekom, Orange, Telefónica und Vodafone in einem gemeinsamen Projekt. Denn die neue Technologie macht nur Sinn, wenn jeder Kunde und jede Kundin sie netzübergreifend nutzen kann.

Markus Skergeth, Gründer und Geschäftsführer von Skilltree.
Bild: Blueroots Technology GmbH

Die Konzepte sind vielfältig: mehr Homeoffice, mehr Freiheit, bessere Work-Life-Balance, gesponserte Umzüge oder ein Gratis-E-Bike. So wollen Firmen Fachkräfte anwerben, um den dringenden Bedarf zu decken.

„Da Führungskräfte sich nicht mehr mit der Verwaltung der IT-Systeme befassen müssen, können sie sich voll und ganz auf ihre digitale Geschäftsstrategie konzentrieren. “, sagt Stephan Hierl, CTO von Kyndryl in Deutschland. (Bild: Kyndryl)

Das IBM-Spin-off Kyndryl, Anbieter von IT-Infrastrukturdienstleistungen, stellt heute seine neue integrierte Plattform Kyndryl Bridge vor. Kyndryl Bridge integriert und verbindet Enterprise Tools, mit denen Unternehmen bereits arbeiten und vertraut sind. Dadurch profitieren Unternehmen zum einen von einer vollständigen und höchst transparenten Echtzeit-Einsicht in ihre komplexe IT-Landschaft. Zum anderen können sie geschäftskritische Betriebsabläufe und Prozesse eigenständig anpassen.

Michael Kummer, DACH-Chef von Anyclip. (Bild: Anyclip)

Das US-amerikanische Technologieunternehmen Anyclip hat den Anyclip Teams Connector auf den Markt gebracht. Die neue App, die ab sofort über den Microsoft Azure Marketplace erhältlich ist, integriert Anyclips Genius Work in Microsoft Teams. Genius Work ist eine KI-gestützte Plattform für die interne Kommunikation: Damit können Unternehmen ihre Videoinhalte – einschliesslich Gesprächsaufzeichnungen – verwalten und die Videos sofort in durchsuchbare, interaktive und kollaborative Inhalte umwandeln.

Bild: Unsplash/An Tran

T-Systems hat auf der Digital X angekündigt, ihre Partnerschaft mit Vmware zu vertiefen. Das Ziel: Den Umstieg in die Cloud für Unternehmen einfacher, schneller und kostengünstiger zu machen. Dafür wird T-Systems ein «Vmware Cloud Center of Excellence» einrichten, das auch Schweizer Unternehmen und Institutionen offenstehen wird.

Bild: Sennheiser

Maverick AV Solutions, der auf A/V-Lösungen spezialisierte Bereich von Tech Data, schliesst für die DACH-Region eine Distributionsvereinbarung mit Sennheiser, einem Hersteller von Audiosystemen.

Bild: Pixabay/Sonyuser

Als erster Schweizer Anthos-Partner von Google Cloud hat Ti&m zusammen mit der OIZ, der Organisation und Informatik der Stadt Zürich, in weniger als einem Jahr eine Container-Management-Plattform für den Betrieb von modernen Anwendungen für die Stadt Zürich aufgebaut.

(v.l.) Marvin Mette (Logitech), Andreas Kunz (Logitech), Lukas Kahwe Smith (Witty Works), Nadia Fischer (Witty Works), Frank Thelen, Michelle Fritsch (Frank Thelen | Freigeist | 10xDNA). (Bild: Logitech)

Der Logitech Startup Partner 2022 steht fest: Das B2B-Unternehmen Witty Works hat die Jury mit seiner KI-gesteuerten Sprach-Software für inklusive Sprache überzeugt. Als Gewinn winken für das Startup hochwertige Video Collaboration-Preise von Logitech sowie ein exklusives Meet & Greet mit der Gründer-Ikone Frank Thelen.

Bild: 123rf/Fractal Verlag

Deloitte China und Alibaba Cloud, die Cloud Computing Geschäftseinheit der Alibaba Group, haben gemeinsam das Deloitte-Alibaba Cloud Auto Industry Center gegründet. Das Kompetenzzentrum wird sich darauf konzentrieren, Kunden in der Automobilindustrie End-to-End-Lösungen anzubieten, einschliesslich autonomem Fahren, intelligenter Fertigung und digitalem Marketing.

Weitere Beiträge ...

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.