Infrastruktur

Borås ist Westschwedens zweitgrösste Stadt. (Bild: Per Pixel Petersson/www.boras.se)

Der amerikanische Netzwerkausrüster Extreme Networks, realisierte in Borås Stad, Schweden, gemeinsam mit seinem Partner Netnordic eine der grössten Cloud-verwalteten Netzwerkinfrastrukturen und transformiert die Stadt so in eine Smart City.

Bandbreitenstarke Hochverfügbarkeits-Router mit optionalem SD-WAN. (Bild: Lancom)

Der deutsche Netzwerkinfrastruktur- und Security-Ausrüster Lancom Systems baut sein Router-Portfolio weiter aus. Die neuen High-Speed-Business-Router 1926VAG-5G und 1900EF-5G kombinieren erstmals 5G-Mobilfunk mit State-of-the-Art SD-WAN. Alternativ können sie auch an einem G.Fast- oder Glasfaser-Gigabit-Anschluss oder mit einem Kabelmodem betrieben werden.

Christoph Kaelin, Extreme Networks Partner & Champion (l.) Martin Bosshardt, CEO Anapaya (r.) (Bild: Anapaya)

ETH-Spin-off Anapaya Systems hat seine Zusammenarbeit mit Extreme Networks bekannt gegeben, einem Cloud-basierten Netzwerkunternehmen, um die ersten SCiON-fähigen Switches für den Schweizer Finanzmarkt zu entwickeln.

Bild: 123rf/Fractal Verlag

Rechenzentrumsausstatter Vertiv veröffentlicht heute seine Trends für Rechenzentren 2022. Dabei steht die beschleunigte Umsetzung von Massnahmen zur Nachhaltigkeit und zur Bewältigung der Klimakrise im Vordergrund. Die Experten von Vertiv gehen davon aus, dass die bisherige Diskussion über Effizienz und Nutzung von Rechenzentren in einen umfassenden und starken Fokus auf Nachhaltigkeit münden wird.

Refurbished Hardware (Bild: Adobe Stock/Gorodenkoff)

Produktionsausfälle bei Chip-Herstellern und gestörte Lieferketten führen aktuell zu einem eklatanten Chip-Mangel, der zahlreiche Branchen unter Druck setzt. Auch die IT-Infrastruktur in Rechenzentren ist betroffen. Unternehmen suchen daher Wege, sich resilienter und zugleich wirtschaftlicher aufzustellen. Der Einsatz von refurbished Hardware und Third-Party Maintenance kann zur Lösung dieser Herausforderung beitragen.

„Die Auszeichnung als Cloud Partner of the Year ist ein weiterer Meilenstein unserer noch jungen, doch bereits sehr erfolgreichen Zusammenarbeit, sagt Melanie Schüle, Geschäftsführerin, Bechtle Clouds. (Bild: Bechtle)

Cloud-Infrastruktur-Spezialist Ionos hat Bechtle mit dem „Cloud Partner of the Year“-Award ausgezeichnet. Die Ehrung wurde gestern im Rahmen des virtuellen Ionos Partner Summit bekanntgegeben und würdigt die exzellente Entwicklung der Zusammenarbeit der seit 2020 kooperierenden europäischen IT-Unternehmen.

Bild: Pexels/Alena Koval

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und viele machen sich Gedanken über Geschenke für sich selbst und die Familie. Wer einen neuen Computer auf der Liste hat, kann mit seinem alten Gerät Freude bereiten und den Ressourcenverbrauch reduzieren. Dell Technologies gibt hilfreiche Tipps für den sicheren Online-Neukauf und die Weiterverwendung des bisherigen Computers.

Bild: Swisscom

Swisscom lanciert den Internet-Booster 5G für das Zuhause. Damit bringt Swisscom ihren Kunden künftig schweizweit Gigabit-Internet nach Hause. Zum Launch werden bis zu 600 Mbit/s erreicht, ab Mitte 2022 sogar bis zu 1 Gbit/s.

Bild: Dreamworks

Lenovo kündigt heute an, dass Dreamworks Animation Lenovo als Preferred Workstation Innovation Partner ausgewählt hat, um die High-End-Leistung zu liefern, die für die Realisierung der nächsten Animationsfilme benötigt wird.

Bild: Pexels/Startup Stock Photos

Hybride Arbeitsformen dürften in vielen Unternehmen künftig zur Normalität werden. Dies verändert die Nutzung der Büroräumlichkeiten wie auch die Anforderungen an die IT-Infrastruktur. Dell Technologies gibt einen Überblick, wie Technologie Unternehmen dabei unterstützt, firmeneigene Coworking-Spaces zu gestalten.

Bild: Swisscom

Swisscom Broadcast hat auf ihrem Sendestandort auf dem Bantiger eine Photovoltaikanlage installiert. Der Strom fliesst direkt in den Betrieb der Anlage. Somit produziert das Unternehmen der Swisscom Gruppe schweizweit an 23 Sendestandorten Solarstrom.

Bild: Kontron

Kontron, ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computing Technology (ECT), bringt mit dem 3,5"-SBC-R39 einen kompakten 3,5“-Single-Board-Computer für leistungsstarke und energiesparende Systeme auf den Markt.

Bild: IBM

Dell Technologies und IBM forschen gemeinsam nach Lösungen, um Rechenkapazitäten für die exponentiell wachsenden Datenmengen zu schaffen. Hybride Ansätze und Emulationsplattformen, die klassisches und Quantencomputing vereinen, haben grosses Potenzial.

Weitere Beiträge ...