Studien & Reports

Bild: Pexels/Johannes Plenio

Angesichts der Vorteile ist es einleuchtend, warum so viele Unternehmen weiterhin Dienste in die Cloud verlagern. Höhere Effizienz, Flexibilität und Geschwindigkeit sowie in vielen Fällen auch Kosteneinsparungen sind die Gründe, warum Unternehmen die digitale Transformation weiter vorantreiben und nun verstärkt auf Infrastructure-as-a-Service- (IaaS) und Platform-as-a-Service- (PaaS)-Modelle setzen. Die Vorteile der Cloud scheinen endlos zu sein, aber gibt es auch eine Kehrseite der Medaille?

Bild: 123rf/Fractal

Das Cisco Talos Incident Response Team hat Bilanz über das zweite Quartal gezogen: Ransomware macht beinahe die Hälfte aller Sicherheitsvorfälle aus. Zum dritten Mal in Folge war das Gesundheitswesen Angriffsziel Nummer eins. Interessanterweise war ein alter Angriffsvektor neu genutzt worden.

Bild: Pixabay

ISG-Studie zur Partnerlandschaft von Microsoft: Während der Markt für Office-Lösungen aktuell eher seitwärts läuft, nimmt das Interesse an cloudbasierten ERP-Diensten weiter zu. Vor allem mittelständische Anwender treiben die Nachfrage. Stärker regional aufgestellte Dienstleister profitieren davon am meisten.

Bild: Pixabay/Markus Spiske

Eine Studie von Konica Minolta und Keypoint Intelligence zu den Pain Points in der IT und im Geschäftsbetrieb zeigt, wie gross die Herausforderungen im Homeoffice und im Bereich der Security sind. KMU sahen sich laut der Studie bei ihren Bemühungen, Remote-Work zu ermöglichen, mit erheblichen Herausforderungen konfrontiert.

Bild: Pixabay

Im Laufe der Pandemie sind Unternehmen sicherheitsbewusster geworden und haben verstärkt in Zero Trust investiert. Das ergab eine neue Studie von Okta, Anbieter von Lösungen für das Identity und Access Management. Der «State of Zero Trust Security 2021» Report hat mehr als 600 Sicherheitsexperten weltweit zu deren Initiativen befragt.

Bild: Pixabay/Alexas_Fotos

Der GfK Markt Monitor zum Schweizer Detailhandel schliesst das erste Halbjahr 2021 mit einem Plus von 5.9 Prozent. Das gute Ergebnis kommt hauptsächlich durch ein beachtliches zweistelliges Wachstum in Nonfood von Plus 13.5 Prozent zustande, noch immer beeinflusst durch die unterschiedlichen Lockdowns während der Coronakrise in den Halbjahren 2020 und 2021. Das Wachstum in Food-/ Nearfood flacht ab auf +1.4 Prozent.

Bild: Pexels/Karolina Grabowska

Die Gesundheitsbranche wird seit der Corona-Pandemie zunehmend von digitalen Angriffen bedroht. Im Gesundheitssektor sind auch IIoT-Plattformen und somit Geräte wie etwa Magnetresonanztomographen (MRT) und Computertomographen (CT) betroffen.

Bild: Pixabay

Wie das Cyber Threat Intelligence Team (CTI) von Accenture in seinem aktuellen Report feststellt, haben die Cyber-Bedrohungstrends für das Jahr 2021 eine neue Stufe erreicht.

Bild: 123rf/Fractal

Ein aktueller Bericht beleuchtet Chancen und Herausforderungen für Qualitätsmanager aus der Konsumgüter-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie. Auch Mitarbeitende in den Branchen Agrar- und Spezialchemie wurden befragt. Eines der Ergebnisse: Globale Prozesse erfordern globale Tools.

Bild: Kaspersky

Im zweiten Quartal 2021 ging die Gesamtzahl der DDoS-Angriffe im Vergleich zum Vergleichszeitraum des Vorjahres um 38,8 Prozent und zum Vorquartal 2021 um 6,5 Prozent zurück. Diese Ergebnisse gehen aus dem aktuellen DDoS-Report von Kaspersky hervor.

Bild: 123rf/Fractal

Hybride Cloud-Lösungen sind das präferierte Liefermodell für Cloud-Computing-Dienste in der Schweiz. Dabei stützt sich die Mehrzahl der Unternehmen auf einen vergleichsweise hohen Private-Cloud-Anteil. Laut neuer ISG-Studie wächst nun jedoch die Bereitschaft, das Gewicht der Public-Cloud-Services zu erhöhen, die in die Hybrid Clouds eingebunden werden.

Weitere Beiträge ...