Studien & Reports

Bild: Pexels/Lisa

Schweizer Kleinunternehmen beweisen während der Corona-Krise Flexibilität. Dank moderner Infrastruktur lässt sich die Arbeit im Homeoffice erledigen, sofern dies die Geschäftstätigkeit zulässt. Die Nutzung des Homeoffice verdoppelte sich seit Beginn der Corona-Krise. Die Schattenseite: Waren im Jahr 2020 ein Viertel der befragten Unternehmen von Cyberangriffen betroffen, so sind es bei der zweiten Befragung mehr als ein Drittel.

Bild: Pixabay/Fractal Verlag

Über 85 Prozent aller befragten Händler geben an, dass sie bereits einmal von Betrug betroffen waren. Die Verlustbeträge sind in den letzten 12 Monaten gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Und seit der Pandemie haben die Onlinehändler mehr Umsatz gemacht, wurden jedoch vermehrt Opfer von Betrugsversuchen. Das zeigt eine Studie der Wirtschaftsauskunftei Crif gemeinsam mit dem Handelsverband.swiss.

Bild: Pixabay

Der Einsatz von Usage Analytics in Software wächst. Nach dem „Monetization Monitor: Software Usage Analytics 2021” von Revenera erfassen und analysieren mehr als zwei Drittel (70%) der befragten Software-Anbieter Nutzungsdaten in ihren Anwendungen. Das sind 10% mehr als noch im Vorjahr. Bis 2023 soll der Anteil auf 79% ansteigen.

Bild: Pixabay/cocoparisienne

Laut einer Studie von Pegasystems haben sich Investitionen im IT-Bereich nur für etwa jeden achten Verantwortlichen ausgezahlt. Ein umfassender Wandel in IT-Abteilungen wird die Situation in den nächsten Jahren aber verbessern, so Pegasystems.

Raphael Thommen, CEO Profital (Bild: Profital)

Der Black Friday geniesst eine anhaltend hohe Bekanntheit, gewinnt an Wichtigkeit und wird auch dieses Jahr rege genutzt: 79% der Befragten beabsichtigen, von den Sonderangeboten zu profitieren, wie die neueste Studie der Prospekte-App Profital zeigt.

Bild: Pixabay

Riverbed und Aternity veröffentlichen die Riverbed | Aternity Hybrid Work Global Survey 2021. Diese zeigt, dass 83 % von fast 1.500 Business- und IT-Entscheidungsträgern weltweit glauben, dass mindestens 25 % ihrer Belegschaft auch nach der Pandemie hybrid arbeiten werden.

Bild: Pexels/Lukas

Der EMEA ISG Index des Analysten- und Beratungshauses Information Services Group (ISG) zeigt vierteljährlich, wie sich der IT-Services-Markt in Europa entwickelt. Im Blickpunkt der Analyse stehen neu abgeschlossene Verträge mit einem Jahresvolumen (Annual Contract Value, ACV) von mindestens 4,3 Millionen Euro (5 Mio. US-Dollar).

Bild: Pixabay

Im Zuge der Modernisierung ihrer bestehenden IT plant ein Grossteil der KMU in der Schweiz künftig vermehrt auf Cloud-Lösungen zu setzen. Weshalb dies nicht bedeutet, dass On-premises-Lösungen an Nachfrage einbüssen, zeigt eine Studie von IDC im Auftrag von Dell Technologies.

Bild: Pixabay/Shutterbug75

Das Auslagern von Lohn- und Gehaltsabrechnungen setzt sich europaweit immer mehr durch. Laut einer diesjährigen Arbeitgeber*innen-Umfrage von HR-Dienstleister SD Worx ist die Zahl der Arbeitgeber*innen, die sich für das Payroll-Outsourcing entscheiden, innerhalb des letzten Jahres kontinuierlich gestiegen. Insgesamt sechs von zehn befragten europäischen Unternehmen beauftragen einen externen Payroll-Anbieter mit der Verwaltung ihrer internen Lohn- und Gehaltsabrechnungen oder beabsichtigen, dies künftig zu tun.

Bild: Dynatrace

Dynatrace, die „Software Intelligence Company“, hat die Ergebnisse einer unabhängigen weltweiten Umfrage unter 1.300 Entwicklungs- und DevOps-Führungskräften veröffentlicht. Sie zeigen die Herausforderungen für Unternehmen, die mit der Nachfrage nach digitalen Innovationen Schritt halten möchten.

Bild: Pexels

Schweizer Mobilfunk-Provider setzen stark auf Aktionen bei den Handy-Abos. Kurz bevor die Rabattschlacht um Black Friday und Cyber Monday losbricht, hat Moneyland.ch die Aktionen analysiert und gibt einen Überblick. Kunden sollten vor dem Abschluss prüfen, ob die Aktion wirklich gut ist.

Weitere Beiträge ...