Studien & Reports

Bild: Pixabay/PatoLenin

Angetrieben durch die grossen Umbrüche, die Pandemie und Klimawandel in Wirtschaft und Gesellschaft auslösen, erweitert sich die Rolle der IT: In der Krisenbewältigung haben sich die IT-Abteilungen bewährt. Mehr Unternehmen erkennen ihren Wert – und passen ihre strategischen Ziele der digitalen Transformation an. Das zeigt der Future IT Report 2021 von Campana & Schott und der Universität Duisburg-Essen.

Bild: Pixabay

Check Point hat die Phishing-Mails analysiert, die im zweiten Quartal 2021 im Umlauf waren. Die von Cyberkriminellen dabei am häufigsten genutzte Marke war Microsoft – gefolgt von weiteren Tech-Konzernen und Speditionsfirmen.

Bild: 123rf/Fractal

Die wachsende Akzeptanz von cloudbasierten Diensten forciert die Entwicklung des europäischen IT- und Business-Services-Marktes. Dabei schloss die EMEA-Region das zweite Quartal mit einem neuen Rekord bei den As-a-Service-Ausgaben ab. Dies meldet der aktuelle EMEA ISG Index auf Basis der neuesten Zahlen der Sourcing-Branche.

Bild: Pexels/Tom Fisk

Einer Marktstudie zum Stand der Digitalisierung in der Schweizer Spitallandschaft zufolge hinkt das eidgenössische Gesundheitswesen in Sachen Digitalisierung anderen Branchen hinterher; die Wandlung zum digitalen Spital wird dringendst empfohlen. Doch wie sicher ist die IT-Infrastruktur der Gesundheitsbranche in der Schweiz?

Bild: Pixabay

Für seinen neuen Report "Impersonating Domains - Behind the Mask of Website Impersonations" hat Cyber Threat Intelligence-Anbieter Digital Shadows das Ausmass von Domain Spoofing unter die Lupe genommen.

Bild: Pexels/Andrea Piacquadio

Eine Forrester-Studie im Auftrag von Dell Technologies belegt, dass die sinnvolle Nutzung von Daten für Unternehmen immer schwieriger wird. Die überbordende Datenflut entwickelt sich zu einer der grössten Hürden bei der digitalen Transformation von Unternehmen.

Bild: Pexels/Yan Krukov

Viele Berufstätige verbringen aktuell noch einen Grossteil ihrer Arbeitszeit im Homeoffice. Einige Unternehmen beginnen jedoch bereits damit, den Anteil der Präsenz im Büro schrittweise wieder zu erhöhen. Dabei wird die Arbeit von zuhause von den meisten nach wie vor positiv gesehen, wie eine Umfrage des europäischen Unternehmens Clickmeeting zeigt.

Bild: Pixabay

Die Mehrheit der Verbraucher in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich setzt weiterhin auf Bargeld beim Bezahlvorgang. Doch der Trend des kontaktlosen Zahlens nimmt stetig zu und auch Bezahldienste werden immer beliebter. So ist Twint nach Bargeld und Debitkarte das am dritthäufigsten genutzte Zahlungsmittel in der Schweiz.

Bild: 123rf/Fractal

Der japanische IT Sicherheitsanbieter Trend Micro veröffentlicht zusammen mit GSMA Intelligence eine neue Studie, die grosse Lücken in der Sicherheitskompetenz bei Mobilfunkbetreibern aufzeigt. In vielen Fällen konnten diese noch nicht durch Unternehmenspartnerschaften geschlossen werden.

Bild: Pexels/Anna Shvets

Laut einer neuen Citrix-Studie droht Technologie, die Mitarbeiter motivieren und produktiv halten soll, diese zu frustrieren und auszubremsen.

Bild: Pexels/Andrea Piacquadio

Der Sicherheitsanbieter Watchguard hat in seinem Internet Security Report für das erste Quartal 2021 nochmals eine deutliche Zunahme bei der Verbreitung von Zero-Day-Malware festgestellt.

Weitere Beiträge ...