People & Corporate

Bild: Pixabay

TIM Storage Solutions AG erhält den Status Commvault Authorized Training Partner (CATP). Somit können künftig neben Resellern auch deren Endkunden von der ausgezeichneten Commvault Expertise von TIM profitieren.

Unterstützt von überzeugten Investoren, streben die Smino-Gründer Silvio Beer (l.) und Sandor Balogh (r.) die weltweite Marktführerschaft im Open BIM Projektmanagement an.
Bild: Smino

Der führende deutsche Proptech VC BitStone Capital steigt zusammen mit namhaften Schweizer Venture Capital Investoren bei Smino ein. In einer überzeichneten Finanzierungsrunde fliessen der Schweizer Bauprojektplattform so 3.1 Millionen Franken an neuen finanziellen Mitteln zu. Das frische Kapital wird für die Internationalisierung und zur weiteren Entwicklung der Plattform eingesetzt.

Pidas-GL (v.l.n.r): Mark Hauri (CFO), Timo Plattner (CPO), Martin Reischl (COO), Frédéric Monard (CEO), Pascal Wolf (CSO).
Bild: Pidas

Das Kundenservice-Unternehmen Pidas beruft mit Martin Reischl und Pascal Wolf zwei erfahrene Mitarbeitende ins Leitungsgremium. So stärkt der IT-Dienstleister nicht nur seine Geschäftsleitung, sondern auch seine Position im Markt. Denn mit neuen Entscheidern und neuen Service-Modellen wird das möglich, was Pidas anstrebt: Zukunftsweisende Lösungen für den smarten End-User-Support.

Bild: Stevie Awards

Die Stevie Awards, Organisator der weltweit führenden Wirtschaftsauszeichnungsprogramme, haben die Gewinnerinnen der 18. jährlichen Stevie Awards for Women in Business 2021 bekannt gegeben. Die Stevie Awards for Women in Business sind ein internationaler Wettbewerb, der weibliche Führungskräfte, Unternehmerinnen, Angestellte sowie von Frauen geführte Organisationen in den Mittelpunkt stellen und Teil der Stevie Awards Programme, die auch die renommierten International Business Awards und German Stevie Awards ins Leben gerufen haben.

Bild: digitalswitzerland

Ab heute bis zum Digitaltag am 10. November stehen schweizweit über 600 kostenlose Veranstaltungen zur Auswahl. Bürgerinnen und Bürger können sich in Diskussionen über die Digitalisierung einbringen, ihre digitalen Kompetenzen stärken und ihr Bewusstsein für digitale Veränderungsprozesse schärfen.

Kevin Delane wird neuer Chief Revenue Officer von Cohesity.
Bild: Cohesity

Die auf Datenmanagement ausgerichtete Cohesity hat Kevin Delane zum Chief Revenue Officer ernannt. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in wachstumsstarken Technologieunternehmen.

Uwe Greunke, Chief Marketing Officer.
Bild: Lancom

Der deutsche Netzwerkhersteller Lancom Systems hat Uwe Greunke als Chief Marketing Officer (CMO) an Bord geholt. In der neu geschaffenen Position verantwortet der erfahrene Manager seit dem 15. August die Bereiche Branding, strategisches Marketing sowie Partner- und Field-Marketing. Er berichtet direkt an Uwe Neumeier – den Chief Executive Officer (CEO) von Lancom.

Regierungsrat des Kantons Bern 2021/2022 im Museum für Kommunikation.
Bild: Staatskanzlei des Kantons Bern

Die ICT-Organisation in der Kantonsverwaltung wurde in den letzten fünf Jahren erfolgreich modernisiert und harmonisiert. Der Regierungsrat hat den Abschluss des Programms IT@BE zur Umsetzung der ICT-Strategie 2016–2020 genehmigt. Die ehemals heterogene und im Betrieb aufwändige ICT-Grundversorgung ist heute harmonisiert und kosteneffizient. Damit wurden die Ziele der ICT-Strategie 2016–2020 vollständig erreicht.

Sandra Zissel ist neue Marketing-Managerin von Doro DACH.
Bild: Doro

Sandra Zissel übernimmt die Leitung der Marketingagenden bei Doro DACH. Mit der neu erschaffenen Position stärkt Doro seine regionale Kompetenz. In enger Zusammenarbeit mit lokalen Agenturen soll die Markenpräsenz in der Region gestärkt und Senioren sowie deren Angehörigen der Alltag erleichtert werden.

Bild: Pexels/Alena Koval

IT-Dienstleister Bechtle hat heute die Nachhaltigkeitsstrategie 2030 vorgestellt. Das IT-Unternehmen mit Hauptsitz in Neckarsulm und Standorten in 14 Ländern Europas verbindet darin ökonomische, ökologische sowie soziale Aspekte und vereint strategische Ziele mit konkreten Massnahmen.

Stefan Troxler leitet das neue Data-Center-Vertriebsteam in der Schweiz.
Bild: Dell

Das Infrastrukturgeschäft von Dell Technologies in der Schweiz soll sich künftig noch enger an den spezifischen Bedürfnissen der Kunden orientieren. Verantwortlich dafür zeichnet künftig Stefan Troxler als neuer Leiter des Data-Center-Vertriebsteams.

Weitere Beiträge ...