GFT Technologies mit neuem CEO

Marco Santos wird CEO der GFT Technologies. (Bild: zVg)

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Aufsichtsrat von GFT Technologies hat Marco Santos zum neuen CEO des Digitalisierungskonzerns berufen. Der 48-Jährige wird sein Amt am 1. Juli 2024 antreten und GFT zunächst bis Ende des Jahres als Co-CEO gemeinsam mit Marika Lulay führen.

Marika Lulay (61) scheidet mit Ablauf ihres Vertrages am 31. Dezember 2024 aus dem Vorstand aus. Ab dem 1. Januar 2025 wird Jochen Ruetz (56), CFO der GFT Technologies, zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben stellvertretender CEO. Santos ist seit 2011 in leitenden Funktionen für die GFT Gruppe tätig. Zunächst war er Geschäftsführer von GFT Brasilien und verantwortete anschliessend das Geschäft der GFT Gruppe in Lateinamerika. Im Jahr 2020 übernahm er zusätzlich die Leitung von GFT USA und wurde in das Group Executive Board von GFT berufen. Unter seiner Führung begannen die amerikanischen GFT Gesellschaften eine Phase schnellen Wachstums, insbesondere GFT Brasilien entwickelte sich sehr erfreulich. Im Jahr 2023 wurde er zum CEO von GFT Americas befördert und verantwortete das Geschäft in ganz Nord- und Lateinamerika. 

Jobpartner

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.