Competec-Gruppe mit neuem CEO

Stefan Fraude wird neuer CEO der Competec Gruppe. (Bild: Competec)

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Competec Gruppe ernennt Dr. Stefan Fraude zum neuen CEO. Zuletzt hatte er die Position des CEO von Mediamarkt Schweiz inne.

«Wir freuen uns ausserordentlich, dass wir mit Stefan Fraude eine Führungspersönlichkeit mit ausgewiesener Erfolgsbilanz für die Rolle als CEO gewinnen konnten. Er passt menschlich und fachlich sehr gut zur Competec-Gruppe und verfügt über langjährige Branchenerfahrung sowie eine profunde Kenntnis der Märkte, in denen wir uns bewegen», sagt Roland Brack, Inhaber und Verwaltungsratspräsident. Stefan Fraudes Kernfokus umfasse Digitalisierung, Prozessoptimierung und Automation sowie die Optimierung der Logistik – Themen, deren Wichtigkeit gemäss Brack auch bei Competec zunähmen. Vor Mediamarkt war er sieben Jahre für Digitec Galaxus tätig, wo er unter anderem den Marktplatz aufbaute und leitete und zuletzt das internationale Category Management verantwortete. Seit 2016 ist er zudem Mitgründer und Verwaltungsratspräsident der B2B-Lernplattform Maxbrain. Er promovierte zum Thema «Leadership & High-Performance-Teams» und hält neben dem Doktortitel einen Master in Betriebswirtschaftslehre und Marketingmanagement der Universität St. Gallen. Der 42-Jährige tritt die Nachfolge von Martin Lorenz an, der die Handelsgruppe seit 2018 geleitet hat. Der genaue Zeitpunkt des Stellenantritts steht zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Ankündigung noch nicht fest.

Jobpartner

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.