EW Oftringen wird Partner von Quickline

Bild: Unsplash/Ahsan Avi

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die EW Oftringen schliesst sich dem Quickline-Verbund an und versorgt ab Mai 2024 ihre Kundschaft über ihr bewährtes Glasfasernetz mit Quickline Internet, TV, Festnetz und Mobile.

Das EW Oftringen (EWO) hat beschlossen, einen neuen Provider für Internet, TV, Festnetz- und Mobiltelefonie zu suchen, um das Produktportfolio und die Servicequalität zu erweitern und zu verbessern. Die Wahl fiel auf das Schweizer Telekommunikationsunternehmen Quickline. Die EWO hat sich im Februar 2024 der Quickline-Gruppe angeschlossen. Ab Mai wird sie ihre Kundschaft mit Internet, TV, Festnetz- und Mobiltelefonie von Quickline versorgen. Mehr als die Hälfte der Haushalte in Oftringen sind mit Glasfaser angeschlossen. «Wir freuen uns, das volle Portfolio an Telekommunikationsleistungen anzubieten. Ob auf dem eigenen Glasfasernetz oder über die jeweils verfügbare Technologie – mit einem starken Partner wie Quickline sind wir überzeugt, unsere Kunden weiterhin zufrieden zu stellen und die Kundenbasis weiter auszubauen», sagt Oliver Stampfli, Geschäftsführer EW Oftringen AG. «Das Erfolgsrezept des Quickline-Verbunds hat sich einmal mehr bewährt: Quickline überzeugt mit ihrer Kompetenz in der Entwicklung, Führung und Vermarktung von Telekommunikationsprodukten und die regionalen Partner stellen den persönlichen Kundenservice vor Ort sicher» kommentiert Felix Kunz, CEO a.i. Quickline, den Beitritt.

Jobpartner

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.