Cohesity verstärkt das Channel-Team in DACH

Cohesity stärkt mit Susanne Endress und Peter Kellenaers das Channel Development in der DACH-Region (Bild: Cohesity)

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Backup-Spezialist Cohesity hat Susanne Endress und Peter Kellenaers zu Channel Development Managern für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) ernannt. Mit der Erweiterung des Teams für diesen Bereich unterstreicht das Unternehmen die Bedeutung seiner Partnerlandschaft und will die positive Geschäftsentwicklung weiter vorantreiben.

Susanne Endress blickt auf mehr als zwanzig Jahre Erfahrung beim Business Development und Partnermanagement in der IT-Branche zurück. Sie kommt vom Distributor Arrow, wo sie sieben Jahre lang in verschiedenen Managementpositionen tätig war, zuletzt als Pan EMEA Business und Sales Lead für ein dediziertes Data Center Portfolio mit Fokus auf Next Generation Infrastructures. Zuvor war die Diplom-Kauffrau der Universität Augsburg bei Integralis und der Computerlinks AG tätig. Peter Kellenaers kommt von Nutanix zu Cohesity und hatte in den letzten 25 Jahren zudem Positionen im Vertrieb und Channel Management unter anderem bei HP, IBM, Dell und Unisys in den Niederlanden inne. Das neue Channel Development Team berichtet an Mike Houghton, Vice President Global Partner Organization bei Cohesity. Das Partnergeschäft von Cohesity entwickelt sich sehr dynamisch: Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2021 hatte sich die Anzahl der Partner, die Cohesity-Produkte aktiv verkaufen, im Vorjahresvergleich um mehr als 20 Prozent erhöht. Der durchschnittliche Beitrag pro Partner (Gesamtbuchungen geteilt durch die Anzahl der Partner) stieg im Vergleich zum Vorjahr um 25 Prozent.

Medienpartner

cno21_button_300x250pix_itbusiness.png
IT-Business_Banner.png
rz_smidex_banner_itbuisiness_neu.jpeg