Homeoffice wird zum Angriffsvektor

Homeoffice wird zum Angriffsvektor https://de.123rf.com/

    Während die Wirtschaft und damit unzählige Unternehmen unter der Corona-Krise leiden, herrscht bei Cyberkriminellen Hochkonjunktur. Denn durch die Pandemie wird die Digitalisierung aufgrund zahlreicher Initiativen in Unternehmen und Bildungseinrichtungen zwar in technischer Hinsicht beschleunigt, in puncto Cybersicherheit herrscht in vielen Fällen aber noch Nachholbedarf.

    Sie möchten den ganzen Artikel lesen: Werden Sie Abonnent/in oder bestellen Sie die aktuelle Ausgabe von IT business 4/2020 für CHF 10.-.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!