Bald legen die ersten Cyber Security Specialists die eidgenössische Berufsprüfung ab

    Im November 2020 treten die ersten Fachpersonen zur Berufsprüfung an, um den offiziell anerkannten Berufstitel «Cyber Security Specialist mit eidgenössischem Fachausweis» zu erwerben. Die praxisnahe, handlungsorientierte Berufsprüfung ist ein Novum. Teilnehmende werden im Hacking-Lab mit simulierten Cyberattacken konfrontiert und müssen ihre Führungs- und Managementkompetenzen unter Beweis stellen. Durchgeführt wird die Prüfung von ICT-Berufsbildung Schweiz.

    Sie möchten den ganzen Artikel lesen: Werden Sie Abonnent/in oder bestellen Sie die aktuelle Ausgabe von IT business 2/2020 für CHF 10.-.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!