Studien & Reports

Bild: Pixabay

Immer mehr Menschen in der Schweiz brauchen zum Einkaufen, Bezahlen und Überweisen ihr Smartphone: 74% suchen auf ihrem Gerät mindestens gelegentlich nach Produktinformationen, 59% kaufen direkt auf ihrem Smartphone ein, 40% benutzt das Smartphone zum Bezahlen von Fahrkarten, 27% zum Zahlen an der Ladentheke.

Weiterlesen

Bild: Pixabay

In der Schweiz erhalten Arbeitnehmer vor allem dann eine Gehaltserhöhung, wenn sie den Job wechseln – entweder intern oder zu einem neuen Arbeitgeber. Das geht aus einer repräsentativen Befragung von 500 Arbeitnehmern in der Schweiz im Auftrag des Personaldienstleisters Robert Half hervor.

Weiterlesen

© Fractal Verlag/123rf

Ericsson hat heute den 8. ConsumerLab Trend Report mit den 10 Hot Consumer Trends 2019 veröffentlicht, welcher Vorhersagen von 34 Millionen frühzeitigen Technologieanwendern präsentiert.

Weiterlesen

In der Schweiz wird sich der Arbeitskräftemangel in den nächsten Jahren vergrössern. Über 50-Jährige, Frauen und Teilzeitkräfte bergen ein erhebliches ungenutztes Potential. Dies und mehr zeigt die neue Deloitte-Studie «Motiviert, optimistisch und pflichtvergessen».

Weiterlesen

Konsumenten stehen dem Onlinehandel nicht mehr uneingeschränkt positiv gegenüber. Zu viele Kunden haben bereits schlechte Erfahrungen mit dem vermeintlich bequemen Shopping vom Sofa aus gemacht. Das zeigen die Ergebnisse einer jetzt veröffentlichten Umfrage des Sicherheitsspezialisten Eset.

Weiterlesen

Bild: Pixabay

Die Sicherheitsprioritäten der Unternehmen werden sich verschieben. Sind es heute noch E-Mail- und Netzwerksicherheit, werden sich die IT-Teams künftig weiter verstärkt um die Sicherheit in der Cloud und - der Entwicklung entsprechend - hinsichtlich Künstlicher Intelligenz kümmern. Das meinen weltweit 1.500 IT-Experten.

Weiterlesen

© Fractal Verlag/123rf

Schätzungen zufolge soll 5G bis Ende 2024 mehr als 40 Prozent der Weltbevölkerung erreichen und 1,5 Milliarden Anschlüsse im Konsumentenbereich umfassen. Das wird 5G, laut der neuesten Ausgabe des Ericsson Mobility Report, zur schnellsten Generation der bisherigen Mobilfunktechnologien machen, die weltweit ausgerollt wurden.

Weiterlesen

Bild: www.delltechnologies.com

Die Generation Z ist technikverliebt. Das macht ihre Angehörigen aber noch lange nicht zu rücksichtslosen Zeitgenossen, die keinen Wert auf menschliche Interaktion legen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Dell Technologies.

Weiterlesen

© Fractal Verlag/123rf

25- bis 34-Jährige sind digital gestresster als andere Altersgruppen. Das ist nicht die einzige Überraschung der bislang grössten und umfangreichsten Studie zum Thema „Digitaler Stress in Deutschland“. Sie wurde von der Universität Augsburg in Zusammenarbeit mit der Fraunhofer Projektgruppe Wirtschaftsinformatik erarbeitet.

Weiterlesen

Bild: Pixabay

Schweissnasse Hände, innere Unruhe, mühsam unterdrückte Aufregung - die Gehaltsverhandlung bedeutet für Arbeitnehmer eine besondere nervliche Belastung. Die Hälfte der Teilnehmer einer Befragung unter 500 Arbeitnehmern gibt an, dass sie bei Gesprächen über das Salär mit dem Chef sehr nervös sind.

Weiterlesen

Bild: Pixabay

In der Schweiz besitzen 92% aller Erwachsenen ein Smartphone und 97% davon brauchen es täglich. Dies ergab Befragung von über 1000 Konsumentinnen und Konsumenten in der Schweiz sowie 56'000 Personen aus 34 weiteren Industrie- und Schwellenländern für den Global Mobile Consumer Survey.

Weiterlesen

Weitere Beiträge …

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.