Studien & Reports

Bild: 123rf/Fractal Verlag

Ransomware-Attacken stellen nach wie vor das grösste Cyber-Risiko für Unternehmen weltweit dar, während die Zahl der Vorfälle steigt, bei denen Geschäfts-E-Mails kompromittiert werden. Dies wird in der "Deep Fake"-Ära weiter zunehmen. Gleichzeitig geben der Krieg in der Ukraine und die allgemeinen geopolitischen Spannungen Anlass zu grosser Sorge, da die Feindseligkeiten auf den Cyberspace übergreifen und gezielte Angriffe auf Unternehmen, Infrastruktur oder Lieferketten verursachen könnten, so ein neuer Bericht von Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS).

Weiterlesen ...

Bild: Adverity

Auch die Agenturwelt kämpft mit der immer grösser werdenden Anzahl an Infos aus verschiedenen Channels und Plattformen, so das Ergebnis einer Umfrage von Adverity, dem Anbieter der gleichnamigen Datenintegrationsplattform, unter Agenturen aus dem DACH-Raum, den USA sowie dem Vereinigten Königreich. Demnach beeinflusst die Anzahl an Plattformen für das Marketing die Agenturen mehr als die Unvorhersehbarkeit von negativen Beeinträchtigungen, wie Black Swan Events, sowie die DSGVO-Richtlinie.

Weiterlesen ...

Bild: Pexels/Fauxels

Unternehmen investieren noch zu selektiv in die Förderung der Datenkompetenz ihrer Mitarbeiter. Einer internationalen Umfrage zufolge hält sich nur ein Fünftel der Beschäftigten für ihre zunehmend datenorientierte und automatisierte Arbeit gewappnet. Zwei Drittel benötigen bereits für ihre jetzigen Aufgaben mehr Datenkenntnisse. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Untersuchung im Auftrag von Qlik, für die mehr als 1.200 Führungskräfte und rund 6.000 Mitarbeiter aus Deutschland, Grossbritannien, Frankreich, USA, Japan, Australien und Neuseeland befragt wurden.

Weiterlesen ...

• Arbeitszufriedenheit von Führungskräften ist im letzten Jahr auf globaler Ebene um 15 Prozent gesunken. (Bild: Unsplash/Andreas Klassen)

Führungskräfte haben nach wie vor Schwierigkeiten, sich in der neuen Arbeitswelt zurechtzufinden, weshalb sich ihre Arbeitszufriedenheit im vergangenen Jahr auf globaler Ebene um 15 Prozent verschlechtert hat. Das zeigen die jüngsten Ergebnisse der internationalen Pulse Studie des Future Forum, ein von Slack und seinen Partnern Boston Consulting Group, MillerKnoll und MLT ins Leben gerufener Think-Tank, der Unternehmen dabei unterstützt, das Arbeiten in einer zunehmend digitalen Arbeitswelt neu zu gestalten.

Weiterlesen ...

Bild: 123rf/Fractal Verlag

Bis zum Jahr 2024 werden 95 % der Unternehmen in Europa ihre Daten verstärkt für ihr Umsatzwachstum verwenden. 46 % sehen Daten sogar als bedeutende Umsatzquelle an. Dies geht aus einer neuen Studie von Vmware hervor. Die Studie mit dem Titel „The Multi-Cloud Maturity Index“ wurde unter rund 3.000 Business- und IT-Entscheidungsträgern in der EMEA-Region durchgeführt.

Weiterlesen ...

Bild: 123rf/Fractal Verlag

Das Beratungsunternehmen Bearingpoint hat 1'200 Technologie-Beraterinnen und -Berater zu ihrer Meinung befragt, welche Bereiche und Technologien Unternehmen 2023 besonders beschäftigen werden. Dabei haben sich fünf Trends herauskristallisiert, welche aus allen genannten Technologie-Bereichen herausstechen. Ein kurze Zusammenfassung zeigt, wohin die Reise 2023 gehen könnte.

Weiterlesen ...

Bild: 123rf/Fractal Verlag

Software-Abonnements und SaaS entwickeln sich für Softwareanbieter zur dominierenden Strategie bei der Monetarisierung und Bereitstellung ihrer Lösungen. Trotzdem bleiben die IT-Portfolios mit dem Festhalten an On-Premise und klassischen Lizenzmodellen vorerst noch hybrid – und damit eine Herausforderung. Das zeigt der Monetization Monitor „Software Monetization Models and Strategies 2022“ von Revenera.

Weiterlesen ...

Der virtuelle Pilot Teacher Gao hilft Autofahrern bei der Navigation. (Bild: Alibaba Group)

Sechs von zehn Befragten gehen davon aus, dass sich das Metaverse durchsetzen wird, so ein Ergebnis der aktuellen EHI-Studie „Metaverse im Handel“ im Auftrag von Epam Systems. Demnach könnte bereits in fünf Jahren jedes vierte Handelsunternehmen in Metaverse-Anwendungen investieren.

Weiterlesen ...

Bild: Pixabay/FuN_Lucky

Vielen Schweizerinnen und Schweizern sind Cybergefahren in den vergangenen zwölf Monaten deutlich bewusster geworden. Laut der aktuellen „EMEA Consumer Security“-Studie von Cisco sehen das fast 45 Prozent so. Gleichzeitig sorgen sich nahezu zwei Drittel (61%) der Befragten, dass ihre vernetzten Geräte gehackt werden könnten. Einige Sicherheits-Basics, wie Multifaktor-Authentifizierung (MFA) werden überraschend gut genutzt, obwohl 33 Prozent diese Schutzmethode entweder nicht nutzen oder gar nicht kennen.

Weiterlesen ...

Bild: Unsplash/Anirudh

Die diesjährige Untersuchung von Micro Focus, Capgemini und Sogeti zeigt: 72 % der Unternehmen sind der Meinung, dass Quality Engineering einen Beitrag zu einer nachhaltigen IT leisten kann. Besonders hervorgehoben werden nachhaltige IT und Wertstrommanagement als neue Beschäftigungsgebiete für Qualitätsteams.

Weiterlesen ...

Bild: Cisco

Wer hybrid arbeitet, verbringt täglich mindestens zwei Stunden in Videokonferenzen. Das ermüdet und kann im schlimmsten Fall zu körperlichen Beschwerden führen, wie eine weltweite Umfrage von Dimensional Research im Auftrag von Cisco ergab. Als fester Bestandteil vieler Arbeitsroutinen müssen Aspekte wie Ermüdung und Gesundheit im Kontext von Videokonferenzen stärker diskutiert werden.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.