Lücke in Tiktok gibt Angreifern Zugriff auf private Videos

08. Januar 2020 Security
Lücke in Tiktok gibt Angreifern Zugriff auf private Videos

Der israelische Sicherheitsanbieter Check Point enthüllt mehrere Schwachstellen in der beliebten App Tiktok. Sie hätten es Angreifern ermöglicht, Inhalte auf Benutzerkonten zu manipulieren und sogar vertrauliche, persönliche Informationen, zu extrahieren.

Kanton Zürich erhält neue Datenschützerin

17. Dezember 2019 People & Corporate
Zürich Kantonsrat wählt Dominika Blonski zur neuen Datenschützerin

Der Zürcher Kantonsrat hat gestern die Juristin Dominika Blonski zur kantonalen Datenschutzbeauftragten gewählt. Der amtierende Datenschützer Bruno Baeriswyl tritt per Ende April 2020 altershalber zurück.

Smart-Spielzeuge haben Schwachstellen

22. November 2019 Studien & Reports
Die sprechende Puppe Cayla.

Mit dem Internet verbundene Spielzeuge mit Kameras und Mikrofonen oder Geräte, die den Standort verfolgen, können die Privatsphäre und Sicherheit von Eltern und Kindern gleichermassen gefährden. Hierbei könnte es sich um einen sprechenden Teddybären, ein Smart-Auto oder ein speziell für Kinder konzipiertes Tablet handeln.

Whatsapp ist Gift für die Kommunikation in Unternehmen

17. Oktober 2019 Security
Whatsapp ist Gift für die Kommunikation in Unternehmen

Wenn Mitarbeiter mit Kunden oder Kollegen Whatsapp benutzen, dann ist das spätestens seit Inkrafttreten der DSGVO ein Problem. Viele Unternehmen gehen mit ihrer digitalen Kommunikation zu sorglos um, warnt Virtual Solution und erklärt, was eine sichere Whatsapp-Alternative auszeichnet.

Jede dritte kleine Firma Opfer von Datenschutzverletzungen

11. September 2019 Studien & Reports
Plus sechs Prozent: Firmen mit weniger als 50 Mitarbeitern mit grösserem Anstieg als grosse Unternehmen

Laut einer weltweit durchgeführten Kaspersky-Umfrage wurden im laufenden Jahr rund 36 Prozent der kleinen Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern bereits Opfer von Datenschutzverletzungen.

Was geschieht mit Daten beim Konkurs?

01. Juli 2019 People & Corporate
Was geschieht mit Daten beim Konkurs?

Heutzutage ist nicht geregelt, was mit den Daten von Unternehmen oder Privatpersonen geschieht, wenn der Cloud Provider, bei dem die Daten gespeichert werden, Konkurs geht. Hat man noch Zugriff auf die Daten?

Social Media Suchmaschine spioniert Internetnutzer aus

05. Juni 2019 Security
Einbettung der Wajam Suchergebnisse in einer Google-Suche

Wajam wurde 2008 ursprünglich als Suchmaschine für soziale Netzwerke wie Facebook oder Linkedin veröffentlicht. Im Laufe der Jahre mutierte die Software jedoch zur weit verbreiteten Adware, die umfassend Daten über Internetnutzer sammelt und speichert.

Schlechtes Datenmanagement kann teuer werden

05. Juni 2019 Studien & Reports
Schlechtes Datenmanagement kann teuer werden

Im letzten Jahrzehnt ist das Datenvolumen explodiert. Wachstum und Verbreitung sind immens: Bis 2025 werden jedes Jahr mehr als 175 Zettabytes an Daten generiert, fast zwei Drittel mehr als 2018. Unternehmen müssen diese Daten verwalten und schützen, egal wo sie gespeichert sind.

Cloud Security: Kenntnisstand der Mitarbeiter mangelhaft

07. Mai 2019 Security
Datenschutzverletzungen in der Cloud: An lediglich 11 Prozent trägt der Provider die Schuld

Störfälle innerhalb von Public-Cloud- Infrastrukturen werden eher durch die eigenen Mitarbeiter als durch den Cloud-Anbieter verursacht. Dieses Ergebnis geht aus einer aktuellen weltweit durchgeführten Studie von Kaspersky Lab hervor.

Google kürt Iron Mountain

26. April 2019 People & Corporate
Google kürt Iron Mountain

Der US-Informationsmanagement-Dienstleister Iron Mountain wurde als „Google Cloud Global Technology Partner of the Year 2018“ im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) und Machinelles Lernen (ML) ausgezeichnet.

Soziale Netzwerke

 

Fractal Verlag GmbH

  +41 61 683 88 76

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!