Die wichtigsten Herausforderungen für IT-Teams 2016

    Täglich kämpfen IT-Teams hinter den Kulissen darum, das vernetzte digitale Unternehmen von heute zu ermöglich. Sei es der Umgang mit Cyber-Bedrohungen, neuen Technologien oder auch einfach nur das tägliche Arbeitsaufkommen: Die Komplexität an der IT-Front wächst. Mit welchen Herausforderungen sehen sich die IT-Abteilungen im nächsten Jahr konfrontiert? 

    Ipswitch, Hersteller von sicheren File Transfer- und Netzwerkmonitoring-Lösungen, führte dazu eine Befragung unter 2685 IT-Experten weltweit durch, um die grössten Anforderungen, die auf die IT-Abteilungen 2016 zukommen, zu identifizieren. Die Ergebnisse dieser Umfrage stellt Ipswitch nun in einem Bericht zur Verfügung.

    Demnach sind die acht wichtigsten kritischen Punkte, die verhindern, dass die IT ihre innovationsbezogenen und operativen Ziele erreicht, folgende:

    1. Sicherheit (25 %)
    2. Überwachung der IT-Infrastruktur- und Anwendungsperformance (19 %)
    3. Neue Technologien, Aktualisierungen und Implementierung (14 %)
    4. Zeit-, Budget- und Ressourceneinschränkungen (10 %)
    5. Geschäftsprobleme (7 %)
    6. Datenverwaltung und -speicherung (6 %)
    7. Probleme mit Blick auf Geräteverwaltung und Endbenutzer (5 %)
    8. Automatisierung und Berichterstellung (4 %)

    Der Bericht „The 8 Issues Derailing IT Team Innovation: Key Challenges Facing IT Teams in 2016” (Acht Hindernisse für Innovation: Wichtige Herausforderungen für IT-Teams 2016) ist unter http://ipswit.ch/TmVSh abrufbar.

    Die Hauptthemen des Reports werden auf dem Ipswitch Innovate 2015 Summit erörtert, einer zweitägigen virtuellen Konferenz vom 21. – 22. Oktober. Die Teilnahme am Ipswitch Innovate Virtual Summit ist kostenlos. Partner, Anwender und Interessenten können sich jederzeit online über die Ipswitch-Website anmelden.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!