Für mehr Sicherheit: Zwei-Faktor-Authentisierung

    Der Mensch wählt trotz aller Warnungen und Hürden immer noch möglichst einfache Passwörter. Eine Zwei-Faktor-Authentisierung ist in jedem Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Dennoch ist man damit allein nicht vor Hackerangriffen geschützt. Eine geeignete Lösung darf andererseits auch die Mitarbeitenden nicht zu sehr verärgern, wenn sie in der Praxis funktionieren soll.

    Sie möchten den ganzen Artikel lesen: Werden Sie Abonnent/in oder bestellen Sie die aktuelle Ausgabe von IT business 1/2020 für CHF 10.-.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!