TomTom und Precisely verlängern Partnerschaft

Bild: TomTom

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

TomTom (TOM2), der Kartenhersteller und Spezialist für standortbasierte Technologie, und Precisely, Weltmarktführer in Data Integrity, haben heute bekannt gegeben, ihre langjährige Partnerschaft zu verlängern. TomTom wird weiterhin die höchst verlässlichen Karten sowie Verkehrsdaten für Location-Intelligence-Lösungen liefern, um Preciselys Kunden bessere informationsbasierte und strategische Geschäftsentscheidungen zu ermöglichen.

Precisely integriert die Daten von TomTom in sein komplettes Angebot an Produkten zur Standortbestimmung und -anreicherung, einschliesslich globalem Geocoding, Adressverwaltung und einer grossen Bandbreite an Data-Enrichment-Möglichkeiten für Immobilien. Diese Produkte werden von vielen grossen Versicherungen, Telekommunikationsanbietern, dem Einzelhandel und Finanzunternehmen genutzt, denn diese Unternehmen benötigen genaue Daten, um wichtige Entscheidungen treffen zu können. So können Kunden aus dem Einzelhandel beispielsweise Standorte analysieren, ortsgebundene Kundenprofile anlegen und die Standorte von Wettbewerbern bewerten. Gleichermassen profitieren Preciselys Kunden aus der Versicherungsbranche von TomToms integrierten Daten durch eine Verbesserung der Genauigkeit in der Risikoeinschätzung, beim Verwalten von Forderungen und der Entwicklung neuer und genauerer Risikomodelle. Die Partnerschaft ist für beide Seiten ein Gewinn, da die Unternehmen vom gegenseitigen Datenaustausch profitieren, sodass letztendlich beide Produkte besser sind. Precisely liefert dabei wertvolles Feedback an TomTom bezüglich der Kartendaten. Diese Erkenntnisse, zum Beispiel Änderungen des Strassenverlaufs, sind für alle Kunden von TomTom von Vorteil.