SNP und TCS starten globale Partnerschaft

Bild: 123rf/Fractal

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Software-Lösungsanbieter SNP und Tata Consultancy Services (TCS), ein global tätiger Anbieter von IT-Services, Beratung und Geschäftslösungen, haben eine globale Partnerschaftsvereinbarung unterzeichnet, um Geschäftstransformationen in globalen Organisationen voranzutreiben.

Im Rahmen dieser strategischen globalen Partnerschaft werden SNP und TCS gemeinsam einen automatisierten und softwarebasierten Ansatz entwickeln, und so Unternehmen durch den Einsatz von CrystalBridge, die Datentransformationsplattform von SNP, bei ihrer Transformation unterstützen. TCS wird sein Fachwissen und seine Erfahrung im Bereich digitaler Technologien nutzen, um CrystalBridge zu erweitern und die Geschäftstransformation der Kunden zu beschleunigen. TCS unterstützt Kunden bei der Bewertung aktueller digitaler Angebote wie SAP S/4Hana sowie Lösungen im Rahmen von SAP Customer Experience, SAP SuccessFactors, SAP Ariba und der SAP Business Technology Platform, um ihre Roadmap, Architektur und Strategie zu definieren. Die Innovations- und Demozentren von TCS in Cincinnati (USA), Paris (Frankreich), Mumbai (Indien) und Tokio (Japan) ermöglichen es Kunden, neue Produkte und globale Innovationen von SAP in einem Ökosystem im Rahmen der digitalen Transformation aus erster Hand kennenzulernen. TCS nutzt sein geistiges Eigentum und seine Produkte wie TCS Enterprise Navigator, TCS Crystallus und TCS ConvertCore als Teil eines umfassenden Ansatzes zur Modernisierung von Unternehmen, um diese bei der Gestaltung von Business-Ökosystemen und der Einführung neuer Geschäftsmodelle im Rahmen ihrer kontinuierlichen Wachstums- und Transformationsprozesse zu unterstützen.

Medienpartner

1071210-Expo-GG-Banner-348x308px-LetsTalk-ENG-0921.jpg
cno21_button_300x250pix_itbusiness.png
IT-Business_Banner.png
rz_smidex_banner_itbuisiness_neu.jpeg