Netcetera lanciert Rundum-sorglos-Paket für Pensionskassen

Bild: Pexels/Anna Shvets

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Softwareanbieter Netcetera dringt in einen weiteren Bereich des Fintech-Marktes vor und lanciert ein Produkt für die Vorsorge. Mit P40 gelingt Pensionskassen die Transformation in eine zukunftssichere digitale Verwaltung.

Netcetera schliesst damit den Kreis und bietet nun ein umfassendes digitales Angebot von Asset Management, Immobilienbewertung, Digital Banking und nun auch für die berufliche Vorsorge. An der Fachmesse 2. Säule Ende September, dem grössten Pensionskassen-Event der Schweiz, geht ein Ruck durch die Branche: Netcetera, die internationale Softwarefirma mit 25 Jahren Erfolgsbilanz in der Schweizer Fintech-Branche, steigt ins Vorsorge-Geschäft ein. Sie lanciert ein komplett digitales Verwaltungssystem, das die gesamten Geschäftsprozesse von Pensionskassen inklusive der digitalen Kanäle zu Versicherten und Arbeitgebern abdeckt. Mit Erfolg, denn erste Kunden sollen bereits 2022 im SaaS-Modell auf der Plattform freigeschaltet werden. Fabio Kornek, Director Financial Technology bei Netcetera, sagt: «Wir sind mit P40 an der Fachmesse 2. Säule auf grosses Interesse gestossen und waren die zwei Tage mit Demoterminen komplett ausgebucht. Das zeigt uns, dass die Nachfrage nach einer digitalen Vorsorge-Verwaltungslösung gross ist und wir freuen uns auf die Umsetzung bei den ersten Kunden in den kommenden Monaten.»

Finanzdienstleister und Netcetera: eine 25-jährige Erfolgsgeschichte

Netcetera kombiniert substanzielles Branchenwissen mit exzellenter Technologiekompetenz. Sie berücksichtigt dabei die hohen Anforderungen an Security, Compliance und Stabilität in der Finanz-Branche. So setzt auch eine Mehrheit der Schweizer Finanzinstitute auf ihre Lösungen und bietet ihren Kunden Lösungen in Mobile Banking und Payment aus dem Hause Netcetera an. «Seit 25 Jahren treiben wir die Digitalisierung in den Bereichen Asset Management und Digital Banking voran. Nun ist die Zeit reif, dass wir diese Erfahrung und Expertise für die Evolution der Vorsorge-Branche einsetzen. P40 ist die Essenz daraus und die Lösung für die Digitalisierung, Sicherheit und Effizienz der Geschäftsprozesse von Pensionskassen.» sagt Martin Meier, Managing Director Financial Technology bei Netcetera. Mit Lösungen fürs digitale Asset Management, Digital und Mobile Banking und sicheres digitales Bezahlen komplettiert Netcetera mit der Vorsorge-Plattform P40 ihr umfassendes und bewährtes Angebot für den nachhaltigen Erfolg ihrer Kunden.

Medienpartner

cno21_button_300x250pix_itbusiness.png
IT-Business_Banner.png
rz_smidex_banner_itbuisiness_neu.jpeg