ELO präsentiert IT-Lösungen für Gesundheitseinrichtungen

10. September 2015
Am eHealth Summit präsentieren ELO und Business-Partner Synedra Lösungen für das Dokumenten-Management im Gesundheitswesen. Am eHealth Summit präsentieren ELO und Business-Partner Synedra Lösungen für das Dokumenten-Management im Gesundheitswesen. Foto: ELO

    ELO Digital Office CH AG ist am Swiss eHealth Summit in Bern präsent. Der internationale Softwarehersteller stellt gemeinsam mit dem ELO Business-Partner synedra Schweiz AG  eine umfassende Lösung für das Dokumenten-Management in Gesundheitseinrichtungen vor. Der Swiss eHealth Summit findet vom 14. bis 15. September 2015 im Kursaal Bern statt. 

    Spitäler, Heime und Kliniken haben sowohl administrative als auch medizinische Daten zu verwalten. Dabei werden umfassende Softwarelösungen für Gesundheitseinrichtungen immer wichtiger: Doppelspurigkeiten lassen sich vermeiden und die Kommunikation zwischen Verwaltung und medizinischem Bereich wird vereinfacht. „Dank unserer Partnerschaft mit synedra können wir unseren Kunden nun eine einheitliche Lösung anbieten“, so Helmar Steinmann, Niederlassungsleiter der ELO Digital Office CH AG. Die beiden Unternehmen gehören zu den Martkführern in ihren jeweiligen Kompetenzbereichen. Während ELO den Spitälern für deren Verwaltungsaufgaben interessante Softwareprodukte anbietet, ist synedra auf die Archivierung und Visualisierung von Patientendaten spezialisiert. „Wir ermöglichen unseren Kunden einen gesamtheitlichen Lösungsansatz für die Bereiche PACS, Bild- und Befundverteilung, Video- und Fotodokumentation bis hin zur rechtssicheren Archivierung von Patientendokumenten“, ergänzt Daniel Wälti, Geschäftsführer der Synedra Schweiz .Die Kombination von synedra AIM und ELO-Produkten ermöglicht den Kunden ergonomische Prozesse an der Schnittstelle zwischen Verwaltung und Medizin.

    Plattform für IT-Entscheider und Hersteller
    Der Swiss eHealth Summit ist die führende Veranstaltung für ICT im Gesundheitswesen. Mehr als 1200 Entscheidungsträger und Fachkräfte aus Medizin, Pflege, Spitälern, Versicherungen und Behörden sowie über 50 führende Unternehmen nehmen jährlich daran teil. Ziel ist es, im Rahmen von Konferenz und Fachausstellung eine gemeinsame Vernetzung der eHealth Community zu erreichen. Dabei steht der Dialog zwischen engagierten Leistungserbringern, Wissensschaft, Management, Politik und Industrie im Vordergrund. Dieses Jahr steht der eHealth Summit unter dem Motto „Digitales Ökosystem Gesundheitswesen – Vorgaben umsetzen, Versprechen einlösen“. Die Anforderungen im Gesundheitswesen sind hoch: „Zum einen müssen sensible Daten vor unbefugten Einblicken besonders geschützt werden. Zum anderen hängt die medizinische Versorgung auch von der raschen, auch ortsunabhängigen Verfügbarkeit relevanter Informationen ab“, sagt Steinmann. Der Swiss eHealth Summit ist für IT-Entscheider ein idealer Ort, um sich einen Überblick über verschiedene Angebote zu verschaffen und Experten direkt vor Ort Fragen zu stellen. „Und für die Hersteller wiederum ist es interessant, mehr über die aktuellsten Bedürfnisse der Anwender zu erfahren,“ ergänzt Steinmann. Der Stand der ELO Digital Office AG und synedra information technologies GmbH befinden sich in der Ausstellungszone im Westflügel, Standnummer P7. Der Swiss eHealth Summit findet vom 14. bis 15. September 2015 im Kursaal Bern statt.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!