Neuer Service auf Alltrons Marktplatz aufgeschaltet

Innerhalb von Teams auch ins Fest- und Mobilfunknetz telefonieren:  «wwcom business VoIP mit Microsoft Teams» macht es möglich Innerhalb von Teams auch ins Fest- und Mobilfunknetz telefonieren: «wwcom business VoIP mit Microsoft Teams» macht es möglich Bild: Alltron

    Der Distributor Alltron macht einen weiteren Schweizer Cloud-Dienst auf seinem Alltron Service Marktplatz für Fachhandelspartner verfügbar: «wwcom business VoIP mit Microsoft Teams» kombiniert die Vorzüge einer hybriden Cloud-Telefonanlage mit den Zusammenarbeits-Features von Microsoft Teams.

    Teams, die Businesskommunikationsplattform von Microsoft für Chat und Videokonferenzen, erfreut sich sowohl als Teil von Microsoft 365 als auch in der kostenlosen Version grosser Beliebtheit. Während Teams im November 2019 noch 20 Millionen täglich aktive Nutzer weltweit zählte, nutzten ein Jahr später – nicht zuletzt wohl befeuert durch den Digitalisierungsschub in Unternehmen, den die Covid-19-Pandemie mit sich gebracht hat – bereits über 115 Millionen User pro Tag die praktische Software. Clever: Ihr Funktionsumfang lässt sich durch Module von Drittanbietern erweitern.

    Mit Teams ins Fest- und Mobilnetz telefonieren
    Dadurch bieten sich auch Opportunitäten für Reseller, mit dem Trend zu gehen und auf Teams-Basis ganz spezifische Lösungen für ihre Business-Endkunden zusammenzustellen. Ein gutes Beispiel dafür ist der Anbieter wwcom. Das junge Unternehmen erweitert Teams um die Funktion, damit auch Gespräche mit Teilnehmern übers herkömmliche Telefonnetz zu führen. Die Telefonzentrale von wwcom kann mit Teams verknüpft und so als Hybridlösung betrieben werden. Der Presence-Status wird mit Teams abgeglichen – somit sehen Mitarbeitende, die Teams nicht verwenden, trotzdem, ob jemand gerade verfügbar ist. Dabei ist die Lösung von wwcom eine vollständige Cloud-PBX. Alle Anlagenfeatures lassen sich ganz normal verwenden, Teams-Benutzer verwenden einfach ihr Microsoft-Teams-Programm anstelle eines normalen Telefonapparats oder Softphones. Die Lösung ist stark auf die Bedürfnisse des Schweizer Markts angepasst und lässt sich vom Fachhandelspartner flexibel konfigurieren.

    Auch telefonieren, falls Microsofts Cloud-Infrastruktur einmal nicht verfügbar sein sollte
    «Mit wwcom business VoIP in Kombination mit Microsoft Teams können unsere Fachhandelspartner ihren Endkunden eine komplette Kommunikationsplattform offerieren, sie einfach planen, konfigurieren und pflegen», sagt Marco Iten, Leiter Cloud & Services bei Alltron. Mit der Integration von Microsoft Teams hat wwcom eine hybride Lösung geschaffen, die einerseits die gewohnten Features von MS Teams bietet, aber gleichzeitig auch individuelle Telefonie-Szenarien abbilden lässt. Dazu kommt der Vorteil, dass die Lösung auch dann zur Verfügung steht, wenn die Microsoft Cloud einmal nicht verfügbar sein sollte. Mit «wwcom business VoIP mit Microsoft Teams» schlägt wwcom einerseits für Unternehmen, die bereits Teams verwenden, die Brücke in die Festnetz- und Mobile-Telefonie. Andererseits möchte das Schweizer Unternehmen damit auch eine kompetitive Alternative zu traditionellen Carrier-Lösungen schaffen – insbesondere für Fachhandelspartner, die flexible Telefonie-Szenarien bei ihren KMU-Endkunden abbilden möchten.

    Verfügbarkeit und Preis
    «wwcom business VoIP mit Microsoft Teams» ist ab sofort auf dem Alltron Service Marktplatz erhältlich. Das Basispaket mit 2 Benutzern für 30.– Franken pro Monat umfasst, abgesehen von den Microsoft-Lizenzen, alles, um mit der Teams-Kommunikation zu starten. Reseller können weitere Benutzer flexibel mit Add-ons hinzufügen.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!