Infomaniak lanciert Cloud-Speicherlösung Kdrive

Mit seinem Hauptsitz in Genf wurde das Unternehmen im Jahre 1994 von den Schweizern Boris Siegenthaler und Fabian Lucchi gegründet. Mit seinem Hauptsitz in Genf wurde das Unternehmen im Jahre 1994 von den Schweizern Boris Siegenthaler und Fabian Lucchi gegründet. Bild: Infomaniak

    Das Schweizer IT-Unternehmen Infomaniak lanciert mit Kdrive eine Alternative zu Diensten wie Google Drive oder Onedrive. Diese Speicherlösung für Online-Zusammenarbeit wird mit eigenen Technologien entwickelt und ausschliesslich in der Schweiz gehostet.

    Kdrive steht für alle Betriebssysteme sowie Android und iOS zur Verfügung und geht mit erschwinglichen Preisen und einer Handhabung einher, die auf die Bedürfnisse von Privatnutzern und Unternehmen zugeschnitten sind. Vertraulichkeit und Datenschutz werden für Computernutzer immer wichtiger. In dieser Hinsicht bietet Kdrive einen rundum sicheren Speicherplatz.

    Die Nutzung von Kdrive ist intuitiv. Daten von Google Drive, Onedrive und Dropbox lassen sich mit wenigen Mausklicks zu Kdrive migrieren. Die Speicherkapazität lässt sich sehen. Sie reicht von mindestens 2 TB über 5 TB-Tranchen bis zu 106 TB. Auf einem Desktopcomputer werden die Drives mit einer Anwendung unter Windows, macOS und Linux direkt über den Dateimanager des Betriebssystems synchronisiert. Zum Funktionsumfang gehören die selektive Synchronisierung und das Offline-Arbeiten. Dabei werden die Dateien aktualisiert, sobald das Gerät wieder mit dem Internet verbunden ist. Dank integrierter Suchfunktion sind Dateien rasch auffindbar. Kdrive ist ein sich weiterentwickelndes System, das regelmässig verbessert und um neue Leistungen erweitert wird.

    Die Bearbeitung von Dokumenten erfolgt direkt über jeden beliebigen Browser. Infomaniak hat sich für OnlyOffice als kostenlose Alternative zu Microsoft Office entschieden. Diese Anwendungen sind zu 100% mit den Formaten von Word, Excel und PowerPoint sowie den Pendants LibreOffice und OpenOffice kompatibel. Durch ein effizientes versioning-System ist es darüber hinaus möglich, jederzeit eine ältere Dateiversion wiederherzustellen.

    Auch für Android und iOS ist eine kostenlose mobile App verfügbar: Die Daten sind dabei direkt über ein Smartphone oder einen Tablet-PC zugänglich. Ebenso ist es möglich, Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumente direkt auf dem eigenen Mobilgerät zu bearbeiten und die automatische Speicherung von Fotos auf Kdrive zu aktivieren. Derartige Funktionen bieten Nutzern in der immer stärker vernetzten Welt von heute einen erheblichen Vorteil, wenn sie unterwegs sind oder keinen Zugang zu ihrem Rechner besitzen.


    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!