Red Hat Enterprise Linux 6.7 verfügbar

23. Juli 2015

    Red Hat bringt Red Hat Enterprise Linux 6.7 auf den Markt. Es bietet neue Funktionen zur Verbesserung der Systemsicherheit, proaktiven Identifikation und Bewältigung von IT-Problemen sowie die Einbindung aktueller Open Source-Technologien. Neu hinzugekommen sind beispielsweise Linux-Container.

    Die neuen Features und Funktionalitäten von Red Hat Enterprise Linux 6.7 konzentrieren sich auf die drei Bereiche Sicherheit, Fehlersuche und Linux-Speicherverwaltung. Um Datendiebstahl auf dem Weg mobiler Speichermedien zu verhindern, können Unternehmen dabei festlegen, dass diese nur im Lesemodus angeschlossen werden können. Weitere Sicherheitsfunktionen bietet die Security Content Automation Protocol (SCAP) Workbench, die als Security-Scanner arbeitet.

    Der Dienst "Red Hat Access Insights" hilft Unternehmen ferner, Probleme proaktiv zu erkennen und zu lösen, bevor sie sich auf kritische Geschäftsprozesse auswirken. Ausserdem wird nun der LVM (Logical Volume Management) Cache vollständig unterstützt. Dieses Feature ermöglicht es Benutzern, SSDs als logische Datenträger einzusetzen. Eine umfassende Liste aller neuen Funktionen und Features von Red Hat Enterprise Linux 6.7 finden sie hier.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!