GLB Gruppe setzt auf Axept

19. November 2019
Vordere Reihe v.l.n.r.: Roger Federer (Axept, Auftragnehmer), Susanne Meer (GLB, kaufm. Leiterin, Auftraggeberin), Sandro Galli (Axept, Betreuer AbaBau), Marc Wasem (Axept, Mandatsleiter) Hintere Reihe v.l.n.r.: Markus Mosimann (Axept, Verkauf ), Samantha Gugler (Axept, Betreuerin Finanzen/Lohn), Bruno Kobel/GLB, Leiter Finanzen), Ueli Grossen (GLB, Leiter IT), Thomas Melliger (Axept, GL Mitglied) Vordere Reihe v.l.n.r.: Roger Federer (Axept, Auftragnehmer), Susanne Meer (GLB, kaufm. Leiterin, Auftraggeberin), Sandro Galli (Axept, Betreuer AbaBau), Marc Wasem (Axept, Mandatsleiter) Hintere Reihe v.l.n.r.: Markus Mosimann (Axept, Verkauf ), Samantha Gugler (Axept, Betreuerin Finanzen/Lohn), Bruno Kobel/GLB, Leiter Finanzen), Ueli Grossen (GLB, Leiter IT), Thomas Melliger (Axept, GL Mitglied) Bild: Axept

    Abacus-Gold-Partner Axept und das Bauunternehmen GLB arbeiten seit 1. Januar 2019 in Systemfragen rund um Abacus Business Software zusammen. Ziel dieser Zusammenarbeit ist die nachhaltige Betreuung und Weiterentwicklung des Abacus ERP Systems.

    Die GLB Gruppe profitiert von einem umfassenden Branchen Know how, hoher Betreuungsqualität und ausgewiesener Projektkompetenz für zukünftige Digitalisierungsprojekte mit Axept. Seit 1. Januar 2019 betreut Axept für die GLB die ganze bestehende Abacus Systemlandschaft. Der Betreuungswechsel zu Axept erfolgte fliessend und reibungslos.

    Für zukünftige Software und Digitalisierungsprojekte ist dies ein wichtiger Entwicklungsschritt. Die zahlreich eingesetzten Abacus Module werden von einer grossen Anzahl der Mitarbeitenden genutzt und sollen gut betreut werden. Zusammenarbeit bei Software und Digitalisierungsprojekten wird intensiviert. Axept stellt die Betreuung und Weiterentwicklung des Abacus Systems bei der GLB vollumfänglich ab 1. Januar 2019 sicher und hat in einem ersten Schritt das Update auf die vierte und neuste Abacus Softwaregeneration vorgenommen.

    Damit wird die Grundlage geschaffen in den Bereichen Human Ressource und Zeitmanagement auf neue Technologien zu setzen. In einem weiteren Schritt wird die Umsetzung des gesamten Bewerberprozesses mit MyAbacus geprüft. Zudem soll die Leistungserfassung in Zukunft elektronisch erfolgen. Ebenfalls wird GLB am Axept ERFA-Meeting für die Baubranche mit dabei sein und bei der Weiterentwicklung unserer Branchenlösung mithelfen. Mit GLB und weiteren Schlüsselunternehmen der Baubranche werden somit die branchenspezifischen Entwicklungen im Abacus-Umfeld weiterhin erfolgreich umgesetzt.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!