SBB Tickets und Dienste neu mit Twint bezahlen

23. April 2019
Ab sofort können SBB-Kunden ihre Tickets mit Twint bezahlen. Ab sofort können SBB-Kunden ihre Tickets mit Twint bezahlen. Bild: Twint/SBB

    SBB-Kunden können ab sofort mit Twint bezahlen. Sowohl via App SBB Mobile als auch an SBB Automaten und im Internet können Billette und Dienstleistungen mit Twint beglichen werden.

    Twint ist nun auch bei der Nr.1-Mobilitätsapp SBB Mobile als Zahlungsmittel hinterlegt. «Damit kommt die SBB dem steigenden Kundenbedürfnis nach», schreibt das Unternehmen. Und auch an den Billettautomaten der SBB und im Internet auf SBB.ch kann jetzt mit Twint bezahlt werden. Voraussichtlich ab Mitte 2019 werden auch die SBB Reisezentren für die Twint Bezahlung nachgerüstet sein.

    50’000 Parkplätze mit Twint bezahlen
    Viele Kundinnen und Kunden bevorzugen die dadurch mögliche Debit-Zahlung direkt ab ihrem Bankkonto. Damit ist Twint nicht nur bei einem Grossteil der Detailhandelsgeschäfte, in vielen Restaurants und Cafés sowie bei den meisten E-Commerce-Händlern einsetzbar, sondern gilt nun auch im Mobilitätsbereich als beliebtes Zahlungsmittel. Nebst der SBB haben auch die BLS, Lezzgo und Fairtiq sowie weitere Mobilitätsanbieter Twint integriert. Zudem können schweizweit bereits über 50’000 Parkplätze mit Twint bezahlt werden.

    «Mobilität mit der führenden Bezahl-App der Schweiz zu bezahlen, macht Sinn. Das denken auch viele unserer Kundinnen und Kunden. Diesem Bedürfnis wollten wir nachkommen. Derzeit prüfen wir, Twint auch auf anderen Kanälen zuzulassen», erklärt Alberto Bottini, Leiter Vertrieb, Services und Vermarktung bei der SBB.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!