Mit Twint auch an Zürcher Parkuhren bezahlen

27. März 2019
Mit Twint auch an Zürcher Parkuhren bezahlen Bild: Twint

    Ab Mitte April kann die Twint App auch in Zürich als Bezahlungsmittel an Parkuhren eingesetzt werden. Die Stadt lässt in den nächsten Wochen ihre 1350 Parkuhren im Stadtgebiet mit dem Twint QR-Code bekleben. Er wird direkt neben dem Logo von «parkingpay» platziert.

    Um mit Twint bezahlen zu können, öffnen die AutofahrerInnen einfach die App, scannen den QR-Code auf der Parkuhr, geben einmalig ihr Autokennzeichen ein und wählen in der App die gewünschte Parkdauer. Die Gebühr wird via Twint bezahlt und direkt vom hinterlegten Bankkonto oder der hinterlegten Kreditkarte abgezogen. Wer den Parkvorgang in der App vorzeitig beendet, bekommt den Restbetrag via Twint App automatisch zurückerstattet. Man bezahlt also nur die tatsächliche Parkzeit.

    Nach dem Start in Zug im letzten Sommer bieten seither eine ganze Reihe von Schweizer Städten Twint als Bezahlungsmittel für Parkplätze an. Schweizweit sind nun bereits über 50'000 Parkplätze mit dieser Möglichkeit ausgestattet. Eine Karte mit den Orten, wo mit Twint der Parkplatz bezahlt werden kann, findet sich unter www.twint.ch/parking

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!