Die Berner Fachhochschule engagiert sich für Technik-Nachwuchs

17. April 2015
Die Berner Fachhochschule engagiert sich für Technik-Nachwuchs

    In den sogenannten MINT-Berufen, d.h. den Berufen rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, mangelt es an gut ausgebildeten Fachleuten. Die Berner Fachhochschule ist deshalb während der BEA an der tunBern mit Experimenten präsent, um Kinder und Jugendliche für Technik und Naturwissenschaften zu begeistern.

    Die tunBern, eine Initiative des Handels- und Industrievereins des Kantons Bern, läuft unter dem Motto «Selber mitmachen». Kindern und Jugendlichen wird auf unterhaltsame und spielerische Weise Technik und Naturwissenschaften nähergebracht. Auch Studierende der Berner Fachhochschule haben speziell für diesen Anlass Experimente vorbereitet und führen diese mit den Kindern durch.

    Spannend und unterhaltsam
    Die Experimente sind spannend und unterhaltsam: Die Spannweite reicht von einem Mini-Crash-Test über ein Mini-Traktor-Pulling bis hin zu einem persönlichen Säuregehalt-Test. Dass Technik auch in anderen Bereichen wie beispielsweise der Kunst relevant ist, erleben die Jugendlichen beim Anfertigen eines Graffitis auf Beton im Hosentaschenformat. Komplizierte Theorie und abgehobene Erklärungen sind dabei kein Thema, vielmehr steht das unmittelbare Erleben und Staunen im Vordergrund.

    Technik auch für Mädchen
    Die Berner Fachhochschule bietet zahlreiche Studiengänge in den MINT-Bereichen an und ist bestrebt, den Frauenanteil in diesen Studiengängen zu erhöhen. Für Sibylle Drack, Leiterin Chancengleichheit a.i., ist die tunBern eine gute Gelegenheit, Mädchen Technik auf eine spielerische Art näherzubringen: «Die inspirierende Umgebung, die vielfältigen Experimente und die Betreuung durch junge Studentinnen und Studenten machen die tunBern zur idealen Plattform, um insbesondere auch Mädchen für Technik und Naturwissenschaften zu begeistern.»

    Die tunBern findet im Rahmen der Publikumsmesse BEA vom 24. April bis 3. Mai 2015, täglich von 9 bis 18 Uhr in der Halle 3, Stand B 037, statt.
    www.tunbern.ch

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!