Kostenloser Zugang für Schüler und Studierende

27. März 2015

    Ab sofort können Schüler und Studierende die Microsoft Cloud-Dienste Azure App Service Web Apps und Application Insights sowie Visual Studio Online kostenlos über das Microsoft DreamSpark-Programm nutzen.

    DreamSpark ist ein Förderprogramm, das Schülern und Studierenden kostenlos die neuesten Microsoft-Tools für Entwickler, Designer und IT-Professionals zur Verfügung stellt. Dazu zählen zum Beispiel Visual Studio, Windows Server und SQL Server sowie nun neu auch Dienste rund um Microsoft Azure. Um sich einfach und schnell mit den neuen Technologien vertraut zu machen, können die Schüler und Studierenden auf zahlreiche kostenlose Online-Schulungen über die Microsoft Virtual Academy sowie kostenfreie E-Books von MS Press zugreifen.

    Plattformübergreifende Anwendungen mit Azure App Service entwickeln
    Azure App Service Web Apps ist Teil einer Platform-as-a-Service (PaaS)-Lösung, die das schnelle Erstellen, Bereitstellen und Skalieren von Web-Apps ermöglicht. Die Web Apps arbeiten nativ mit ASP.NET, Java, PHP, Node.js oder Python, aber auch mit CMS-Lösungen wie WordPress, Drupal, , Umbraco und DotNetNuke zusammen. Über die Web Apps lassen sich zudem dauerhafte Integrations- und Bereitstellungs-Workflows mit Visual Studio Online, GitHub, TeamCity, Hudson oder BitBucket einrichten, die das automatische Erstellen, Testen und Bereitstellen von Applikationen bei jedem erfolgreichen Code-Check-in oder Integrationstest ermöglichen.

    Application Insights geben Entwicklern einen umfassenden Überblick über die Verfügbarkeit, Leistung und Nutzung von Webanwendungen sowie mobilen Apps für Windows Phone-, iOS- und Android-Plattformen. Mit Hilfe dieser Daten können sie noch einfacher Prioritäten für künftige Investitionen setzen und die Benutzererfahrung verbessern.

    Visual Studio Online bietet die Möglichkeit, gemeinsam im Team Softwareprojekte plattformübergreifend aufzusetzen und zu managen. Das Hosten von Code in der Cloud erlaubt den Zugriff von überall und unterstützt damit die Arbeit räumlich und zeitlich verteilter Teams. Visual Studio Online lässt sich mit herkömmlichen, zentralisierten Versionskontrollsystemen mit Team Foundation-Versionskontrolle verbinden. Wer für die Entwicklung von Anwendungen stattdessen einen verteilten Ansatz bevorzugt, kann auch Git-Repositories nutzen. Die Cloud-Infrastruktur von Visual Studio Online steht ohne Installations- oder Konfigurationsaufwand für einen Server zur Verfügung.

    Ohne Kosten und zeitliche Beschränkungen für Schüler und Studierende
    Validierte Schüler und Studierende können die in DreamSpark enthaltene Software kostenlos und ohne zeitliche Beschränkung nutzen. Eine Kreditkarte ist für die Registrierung nicht erforderlich. Auf Wunsch können die DreamSpark-Nutzer natürlich jederzeit ein Upgrade auf weitere Dienste durchführen.

    www.microsoft.com

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!