Atos modernisiert seine Cloud-Plattform

Bild: Pixabay/kewl

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für digitale Transformation mit 110.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 12 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cybersecurity sowie Cloud und High Performance Computing bietet die Atos-Gruppe massgeschneiderte, ganzheitliche Lösungen für sämtliche Branchen in 73 Ländern.

Um auch gegen Hyperscaler zu bestehen, den Umsatz von Atos Virtual Oracle Computing (VOC) Hotel zu steigern und den Profit aus diesem Dienst zu maximieren, musste die Gruppe ihre Plattform hochrüsten. Deshalb wurde das Projekt VOC Hotel 2.0 mit dem Ziel lanciert, weiterhin hochqualitative Dienste bereitzustellen und dabei gleichzeitig den Betriebs-Overhead zu reduzieren. Atos brauchte eine äusserst zuverlässige Speicherlösung mit einer an das Preismodell für Kunden von VOC Hotel abgestimmten Pay-per-Use-Abrechnung. Idealerweise würde die Lösung auf kostengünstiger Hardware laufen, wobei erweiterte Funktionen von Software bereitgestellt werden sollten.

Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit

Atos wählte die Plattform Storpool Storage aufgrund der ausserordentlichen Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit aus, die das Unternehmen in einem Storpool-System erleben konnte, das auf mit NVMe-SSDs vollbestückten Standard-Servern lief. Storpool löste die Hardware-Lebenszyklusmanagement-Probleme, mit denen Atos seit Jahren kämpfte. Das neue Speichersystem lieferte eine Umgebung, die ohne Ausfallzeiten für Wartung immer online ist, auch Hardwareausfälle leicht verkraftet und deshalb eine Hosting-Plattform bietet, die rund um die Uhr erreichbar ist. Mit der neuen, Storpool-gestützten Plattform kann Atos leicht Hardwarekomponenten wie ausgefallene Server oder SSD austauschen und während des Einsatzes Software- und Firmware-Upgrades durchführen, ohne die Anwendungen von Kunden zu beeinträchtigen.

Agile Speicherplattform

Als Ergebnis konnte Atos bemerkenswerte Kosteneinsparungen pro TB für Speicherlizenzen und Wartung erzielen, was insgesamt zu einer Kostenreduktion führte. Atos konnte mit der klassenbesten SDS-Plattform von Storpool einen öffentlichen Cloud-Dienst mit unerreichter Flexibilität, Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit aufbauen. Das Unternehmen konnte den Hardware-Lebenszyklus und das Kostenmanagement rationalisieren, den Betrieb verbessern und für Kunden sichtbare Wartungsfenster und Dienstausfälle eliminieren. Storpool Storage ist eine agile Speicherplattform, die für eine grossmassstäbliche Cloud-Infrastruktur konzipiert ist und somit Unternehmen dabei hilft, den Wettbewerbsvorteil zu erlangen, den sie brauchen, um sich in ihren Märkten zu behaupten.

Medienpartner

10-confare-swiss-cio-it-manager-summit.jpg
cno21_button_300x250pix_itbusiness.png
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.