Altersverifikation mit Schweizer Präzision

Bild: PXL Vision

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die gesetzlichen Bestimmungen beim Verkauf altersbeschränkter Waren, Dienstleistungen oder Inhalte dienen dem Jugendschutz, entwickeln sich ständig weiter und werden immer strenger kontrolliert. Unternehmen, die mit dieser Dynamik nicht Schritt halten, riskieren bei Regelverstössen Bussgelder oder gar Betriebsschliessungen. PXL Vision, Schweizer Marktführer für KI-basierte Identitätsüberprüfung, bietet nun auch in Deutschland ein System zur sicheren Altersverifikation bei Onlinekäufen an.

Filme, Online-Spiele, Tabak, Alkohol, Medikamente - viele Waren und Dienstleistungen, die einer Altersbeschränkung unterliegen, werden inzwischen online angeboten. Anbieter müssen jedoch auch im Internet sicherstellen, dass sie diese Produkte nur an zulässige Altersgruppen abgeben. „Dank des Einsatzes eines vollautomatisierten, KI-basierten Systems zur Identitätsverifikation stellen Händler nicht nur das Alter ihrer Kunden fest, sondern bei Bedarf auch die komplette Kundenidentität. Sie sichern damit nicht nur den Jugendschutz. Sie verhindern zudem Betrugsfälle und halten gegebenenfalls weitere regulatorischer Vorschriften ein. Zudem können sie die Umsatzkonversion verbessern, indem sie ein System nutzen, welches die Verifikation in möglichst kurzer Zeit durchführt.“, weiss Michael Born, CEO von PXL Vision. Für Unternehmen bietet PXL Vision nun eine einfach zu integrierende, plattformunabhängige Lösung zur sicheren Identitätsverifikation und Altersbestimmung an. Diese funktioniert über den Internet-Browser oder Out-of-the-box per App. Eine Integration in eine bereits vorhandene App ist ebenfalls möglich und meist innerhalb weniger Tage realisierbar. Die PXL-Lösung verwendet eine normale Smartphone-Kamera, um die Identität eines Benutzers und die Echtheit eines Ausweises zu überprüfen. Mit der passiven Lebenderkennung wird überprüft, ob die Person echt ist. Die Übereinstimmung des Dokuments mit dem Benutzer wird durch eine hochleistungsfähige biometrische Gesichtsverifizierung sichergestellt. All das geschieht in nur 30 Sekunden. Die PXL Plattform ist dabei vollständig anpassbar und modular konfigurierbar und verfügt über zahlreiche Bereitstellungsoptionen (Web, Mobile, Cloud, On-Premises, Hybrid).