All-in-One Kundenkommunikation mit persönlicher Note

Okomo wird neuer Partner auf dem Alltron Service Marktplatz.
Bild: Okomo

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ab sofort bietet Alltron auf seinem Service Marktplatz die Online-Kundenkommunikations-Lösung von Okomo an. Sie ermöglicht es Fachhändlern wie auch deren Geschäftskunden, in Echtzeit über eine Webseite oder Online-Kanäle mit ihren Kunden zu interagieren. Wie wichtig das in einer immer stärker digitalisierten Welt ist, machten Alltron und Okomo an einem gemeinsamen Event in Zürich deutlich.

«Virtuelle Beratung soll genau so attraktiv sein wie eine Beratung vor Ort», beschreibt Philipp Rutz, CEO von Okomo die Kernidee des neuen Services. «Und wir freuen uns, dass wir mit Alltron einen Partner mit viel Erfahrung und Expertise an unser Seite haben, der den Schweizer Markt sehr gut kennt und gut einschätzen kann.» Mit Okomo stellt Alltron Fachhändlern und Resellern jetzt ein Tool zu Verfügung, das die Online-Kommunikation über mehrere Kanäle möglich macht. Das Tool lässt sich mit einer Zeile Code als Widget auf der Internetseite eines Unternehmens integrieren oder über einen einfachen Link in Newsletter, E-Mail-Signaturen oder Social Media Posts einbetten. Service und Implementation erfolgt durch Okomo.

Virtuell und trotzdem nah am Kunden

Den Hauptfokus legt Okomo dabei auf den persönlichen Kundenkontakt. So ist es zum Beispiel möglich, über das Tool den relevaten Produktexperten hinter einer Webseite zu finden, mit ihm direkt einen Beratungstermin zu buchen oder sich per Videochat live über die Webseite in eine Geschäftsfiliale zu schalten. Ein Download oder eine Registrierung ist nicht nötig. Sämtliche Dienste sind Ende-zu-Ende-verschlüsselt und DSGVO-konform – die Daten liegen auf Servern in der Schweiz. Durch die kostengünstige und einfache Integration ist Okomo auch für kleinere Unternehmen attraktiv.

Die Kundenkommunikation der Zukunft

Dass genau solche hybriden Modelle in der Zukunft immer wichtiger werden, wurde bei einem Panel-Talk im Züricher «5Tudio» deutlich, zu dem Okomo mehrere Experten eingeladen hatte. Mit dabei Elisabeth Stettler, die als Leiterin des Kompetenzzentrums «Modern Workplace» bei Alltron ihre Erfahrungen einbringen konnte. «Für mich liegt der Mehrwert vor allem darin, Unternehmen flexible und einfache Lösungen anzubieten, die nicht zu einer zusätzlichen Arbeitsbelastung führen», so Stettler. Mit Okomo komme man solchen Bedürfnissen entgegen.

Medienpartner

cno21_button_300x250pix_itbusiness.png
IT-Business_Banner.png
rz_smidex_banner_itbuisiness_neu.jpeg