Security

Foto: Post

Dank der Post können Personen künftig in Echtzeit per Video über das Internet rechtsgültig identifiziert werden. Die Dienstleistung richtet sich an Firmen, Behörden und Institutionen, die für ihre administrativen Prozesse einmalig die Identität von natürlichen Personen überprüfen müssen. Deren Kunden können sich mit dem ID-Check per Video rasch, einfach und ortsunabhängig identifizieren. 

Sascha Pfeiffer, Principle Security Consultant bei Sophos
Foto: Sophos

"Es regnet! Ich brauche ein Taxi!" Sätze wie dieser, via Facebooks Messenger geteilt, könnten in nicht allzu ferner Zukunft tatsächlich zum gewünschten Taxi verhelfen. Denn Facebook liest mit und versteht das Gelesene immer besser. In einem möglichen nächsten Schritt könnte der Messenger via Uber oder MyTaxi einfach eines ordern.

© 123rf

Unisys wird sein globales Bündnis mit Microsoft im Bereich Cloud Management und Sicherheit weiter ausbauen. Gemeinsam wollen die beiden Softwareanbieter neue Lösungen entwickeln, die mehr Cyber-Sicherheit in der Cloud bringen.

© 123rf

Aktuelle Studien zeigen, dass es einen weltweiten Mangel an zwei Millionen Cybersecurity-Fachkräften bis zum Jahr 2019 gibt. Ein Faktum, das Cisco CEO Chuck Robbins bereits im Rahmen des WEF 2016 in Davos aufgriff, um die Bedeutung des Cybersecurity-Nachwuchses aufzuzeigen. Um den Fachkräftemangel zu lindern, startet Cisco im August 2016 ein weltweites Programm für Cybersecurity-Stipendien im Gesamtwert von 10 Millionen US-Dollar. 

© Trend Micro

Die kriminellen Hintermänner der Crypto-Ransomware Jigsaw bieten laut einer aktuellen Meldung von Trend Micro den Erpressungsopfern seit Neuestem die Möglichkeit eines Live-Chats, um ihnen bei Fragen zu helfen, wie sich das geforderte Lösegeld am einfachsten und schnellsten bezahlen lässt.

Die Gewinner der diesjährigen Trend-Micro-Partner-Awards
Foto: Trend Micro

Der japanische Sicherheitspezialist Trend Micro hat zum zweiten Mal seine Partner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezeichnet. Die Gewinnerliste weicht kaum vom Vorjahr ab. 

© Switchoff

Wer Kinder hat, kennt vermutlich das Problem: Allzu gerne spielen bereits die Kleinsten überraschend geschickt mit dem Smartphone oder Tablet herum – doch längst nicht alle Apps und Inhalte sind kindertauglich. Und ältere Kinder und Jugendliche, die bereits ein eigenes Gerät bekommen haben, nutzen dieses häufig sehr intensiv und unkontrolliert, was naturgemäss zu Streit und Ärger mit den Eltern führt. 

Webcams - wie sicher sind sie wirklich?
Foto: Bullguard

Der erste Sicherheitsscanner für das Internet der Dinge prüft die verbundenen Geräte auf ihre Sicherheit. Der Bullguard IoT Scanner ist eine webbasierte Anwendung, die für alle Plattformen und Browser ab heute kostenlos zur Verfügung steht.

Die Europa-Region von NTT Com Security wird von Frank Brandenburg geführt.
Foto: NTT

Der japanische IT-Dienstleister NTT will zum 1. August mit NTT Security ein auf IT-Sicherheit spezialisiertes Unternehmen gründen. NTT Security wird in eine Matrix-Organisation eingebettet, die den weltweiten Hauptsitz und vier regionale Hauptsitze in den USA, Europa, APAC und Japan umfasst. Der wachsende Wert der Leistungen wird den Kunden mit diesem Mix aus globaler Integration und lokaler Abdeckung für regionale Anforderungen weitergegeben.

BCD-Sintrag und AVG Technologies Deutschland schliessen einen Distributionsvertrag für die AVG Business-Lösungen. Mit diesem Abkommen distribuiert BCD-Sintrag fortan jegliche AVG Business-Produkte in der Schweiz. Neben den bekannten Security-Produkten des Herstellers sind auch die umfangreichen AVG Business Managed Service-Lösungen ab sofort im BCD-Sintrag Portfolio verfügbar. 

Weitere Beiträge ...

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.