Security

Sobald die MobiCall-Plattform von New Voice einen Alarm empfängt, spielt der Axis-Lautsprecher eine Datei, wie einen Text, ab.
Foto: Axis

Das Erkennen eines Notfalls ist eine Sache, die Alarmierung eine andere. Axis Communications  und die New Voice International vereinen diese beiden Aspekte und kooperieren im Bereich IP-basierender Übertragung von Alarm- und Informationsmeldung.

Florin Talpes, CEO und Gründer von Bitdefender.
Foto: Bitdefender

Bitdefender hat das französische Unternehmenn Profil Technology übernommen und baut damit seine globale Präsenz weiter aus. In der 15-jährigen Unternehmensgeschichte ist dies die grösste Übernahme.

Channel-Managerin Raluca Cosciug.
Foto: Bitdefender

Der rumänische Endpoint-Security-Experte Bitdefender hat sein Partnerprogramm aktualisiert. Die Marge für Partner kann sich jetzt verdoppeln.

Quelle: www.sophos-events.com

Next-Gen IT-Security steht im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe in zehn Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

© Fractal Verlag/123rf.com

Häufigkeit und Komplexität der Attacken zwingen europäische Unternehmen zu stärkeren Sicherheitsmassnahmen, aktuelle Zahlen des F5 Networks EMEA Security Operations Center zeigen Aktionsbedarf.

Helmut Nohr, Channel Sales Director Sophos Deutschland.
Foto: Sophos

Laut einer Untersuchung von Gartner investieren Unternehmen lediglich zwischen 1 und 13 Prozent ihres IT-Budgets in Security und eine Erhöhung der Security-Budgets scheint nicht in Sicht. Dabei wird das geringe Investitionsvolumen oftmals für Tools und Lösungen aufgewendet, die keine zusätzliche Sicherheit bringen.

© Dropbox

Um die Daten seiner Kunden noch sicherer zu machen arbeitet Dropbox ab sofort mit Intel zusammen. Dropbox-Nutzer profitieren künftig von den Vorteilen der eingebauten U2F-Sicherheitsschlüssel in Intel Core-Prozessoren der 7. Generation.

Quelle: www.stylelux.ch

Das Staatsekretariat für Wirtschaft (SECO) erhält zurzeit vermehrt Meldungen über die Internetseite www.stylelux.ch. Betroffene Personen beanstanden, dass sie Waren erhalten hätten, ohne dafür eine Bestellung ausgelöst zu haben. Auch würden bei der Lieferung Gebühren und Zollkosten verrechnet, die nicht erwähnt worden seien.

© Fractal Verlag/123rf.com

Während sechs Wochen griffen IT-Hacker des amerikanischen Start-ups HackerOne eine Kopie des Swisscom Kundencenters an. Dabei wurden Schwachstellen identifiziert, die meisten davon im unkritischen Bereich.

Bild: Proofpoint

Vor Kurzem stellte Dr. Ian Levy, Direktor des neuen National Cyber Security Centre (NCSC) in Grossbritannien, eine Vorschau auf die wichtigsten Initiativen der neuen Cyber-Sicherheitsstrategie der Regierung vor. 

Weitere Beiträge ...

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.