Security

Trend Micro warnt vor einer neuen Schadsoftware, die über unabhängige Android-App-Stores verteilt wird und die infizierten Geräte rootet. Auch wenn es gute Gründe geben mag, Apps aus anderen Quellen als von „Google Play“ herunterzuladen, müssen sich die Anwender der damit verbundenen Risiken bewusst sein. 

Der illegale App Store
Foto: Proofpoint

Die IT-Security-Experten von Proofpoint fanden auf mobilen Geräten von Angestellten Apps, die es im Apple App Store nicht gibt. Sie stammen aus einem illegalen Store, der eine Million kostenpflichtige Apps kostenlos zur Verfügung stellt. Dabei wird eine Methode genutzt, mit der Apps über einen Unternehmens-Store per "Sideloading" auf Mitarbeitergeräten installiert werden. 

Mit Wirkung zum 1. Februar hat Fireeye die Invotas International Corporation gekauft. Invotas ist Spezialist für die Automatisierung und Orchestrierung von Sicherheitslösungen. Mit dem Invotas Security Orchestrator bringt Fireeye entdeckte Cyberattacken, Threat Intelligence und Incident Response Elemente in einer Konsole zusammen. 

Der Sicherheitsanbieter Check Point Software Technologies führt seine neue 700-Appliance-Reihe in den Markt ein. Die Reihe wurde entwickelt, um KMU Innovation und Wachstum zu ermöglichen, ohne von aktuellen Cyber-Angriffen sowie Zero-Day-Bedrohungen behindert zu werden. 

Schatten-IT nimmt immer stärker zu. Seit Jahren wissen CIOs, dass Fachabteilungen am IT-Team vorbei Public Cloud Services nutzen, um ihre Aufgaben schneller zu erledigen. Erst seit kurzem bemerken sie das ganze Ausmass der verdeckten Cloud-Nutzung in ihrem Unternehmen sowie die damit verbundenen Risiken.

Weitere Beiträge ...

Medienpartner

1071210-Expo-GG-Banner-348x308px-LetsTalk-ENG-0921.jpg
cno21_button_300x250pix_itbusiness.png
IT-Business_Banner.png
rz_smidex_banner_itbuisiness_neu.jpeg