Keeper Security geht Partnerschaft mit Bechtle ein

Bild: Unsplash

Security
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Keeper Security, ein Anbieter von Zero-Trust- und Zero-Knowledge-Lösungen, gibt heute den Abschluss einer strategischen Partnerschaft mit Bechtle bekannt. Dies stellt einen wichtigen Meilenstein auf dem Wachstumskurs des Unternehmens dar.

Keeper wird auf das robuste Netzwerk und die Ressourcen von Bechtle zurückgreifen, um seine Präsenz in der EMEA-Region weiter zu stärken. Das EMEA-Team von Bechtle ist für die Betreuung von 14 Ländern zuständig, darunter auch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die Kooperation ermöglicht Keeper eine grössere Reichweite und ein verbessertes Serviceangebot für Kunden in der gesamten Region. Das 1983 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Neckarsulm hat sich mit über 100 Systemhäusern und IT-E-Commerce-Filialen in ganz Europa einen hervorragenden Ruf in der IT-Branche erworben. Mit über 15.000 engagierten Mitarbeitern bietet Bechtle seinen Kunden modernste IT-Infrastruktur- und Betriebslösungen. „Die State-of-the-Art-Technologie von Keeper Security ergänzt unser umfassendes Sicherheitsportfolio perfekt", sagt Florian Macher, Head of Partner Management Security bei der Bechtle Logistik & Service GmbH. „Sie hilft unseren Kunden aus Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung in ganz Europa, ihre IT-Infrastruktur und vertraulichen Informationen noch besser vor Cyber-Angriffen zu schützen."

Sponsored Post

Security

Jobpartner

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.