Digital Guardian vertieft Beziehung zu AWS

Bild: Digital Guardian

Security
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

DLP-Anbieter Digital Guardian ermöglicht nun die Integration mit Amazon Macie. Dies erweitert den Schutz vor Datenverlusten von traditionellen Endpunkten auf AWS und bietet einheitliche Datentransparenz.

Da Unternehmen immer grössere Datenmengen verwalten, kann die Identifizierung und der Schutz sensibler Daten zunehmend komplexer, teurer und zeitaufwändiger sein. Amazon Macie wurde entwickelt, um die Erkennung sensibler Daten in grossem Umfang zu automatisieren und die Kosten für den Schutz von Daten zu senken. Mit der Veröffentlichung von Version 7.6 ist die Digital Guardian Data Protection Platform nun für Amazon WorkSpaces zertifiziert. Amazon WorkSpaces ist eine verwaltete, sichere Desktop-as-a-Service (DaaS)-Lösung. Kunden können mit Amazon WorkSpaces Windows-Desktops in wenigen Minuten bereitstellen und schnell skalieren, um Tausende von Desktops für Mitarbeiter rund um den Globus bereitzustellen. Im Oktober 2020 hat Digital Guardian den Status eines AWS Advanced Technology Partners erreicht. Dadurch können Kunden sicher sein, dass Digital Guardian strenge Anforderungen erfüllt hat, einschließlich einer gründlichen Bewertung der Digital Guardian Data Protection Platform durch AWS-Experten, um die Konformität mit den geforderten Best Practices für Sicherheit und Cloud-Konfiguration sicherzustellen. Mit der Verfügbarkeit im AWS Marketplace können Kunden die in der Cloud bereitgestellte Digital Guardian Data Protection Platform, powered by AWS, einfach abonnieren, um sofortigen Einblick in ihre sensiblen Daten zu erhalten, während diese ihre Unternehmens- und Cloud-Umgebung durchlaufen. Ausserdem können sie von einem nahtlosen Kaufprozess profitieren, der im AWS Marketplace angeboten wird, und die Gesamtbelastung ihrer Beschaffungs-, Rechts- und Buchhaltungsteams reduzieren.

Medienpartner

Slider
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.