Arctic Wolf kauft Vxintel

Bild: Pexels/Andrea Piacquadio

Security
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Security-Operations-Spezialist Arctic Wolf gibt die Übernahme von Vxintel, Anbieter von Cyber Threat Intelligence bekannt.

Die Malware Intelligence Plattform von Vxintel analysiert derzeit über 500.000 Dateien pro Tag und über 10 Terabyte Daten pro Monat aus über 100 globalen Datenquellen. Der enorme Umfang der Plattform hat dazu beigetragen, dass das Unternehmen eine der grössten Malware-Datenbanken der Welt aufgebaut und sich zu einer wichtigen Threat-Intelligence-Quelle für Organisationen, Regierungsbehörden und führenden Cybersicherheitsunternehmen auf der ganzen Welt entwickelt hat. Im Mai dieses Jahres hat Arctic Wolf „Arctic Wolf Labs“ angekündigt, eine Initiative, die Sicherheitsforscher, Datenwissenschaftler und Security Development Engineers von Arctic Wolf in einem Team zusammenführt, das sich auf Threat Detection and Response für Kunden, Partner und die gesamte Security Community konzentriert. Das Vxintel-Team wird Teil der Arctic Wolf Labs. Sein fundiertes Wissen über die moderne Malware-Landschaft wird eine Schlüsselrolle bei der Verbesserung der Threat-Detection-Funktionalitäten der Arctic Wolf Security Operations Cloud spielen sowie dabei, die operativen Erkenntnisse mit der Cybersecurity-Forschungsgemeinschaft zu teilen.