Neues Konferenztelefon mit Multitouch-Farbdisplay

Foto: Mitel

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Mitel MiVoice Konferenztelefon ist die neueste Entwicklung in der Welt der Audio-Konferenz-Telefone. Es überzeugt durch seine hervorragende Audioqualität und die Möglichkeit, Inhalte über den hochauflösenden 7-ZollMultitouch-Bildschirm auszutauschen. Die multimediale Zusammenarbeit wird dadurch entscheidend effizienter. 

Im Gegensatz zu klassischen Konferenztelefonen bietet das Mitel MiVoice Conference Phone für Unternehmen jeder Grösse alle nötigen Funktionalitäten für eine effiziente Zusammenarbeit: Es verbindet Audio und Präsentationsdisplay in einer einzigen, benutzerfreundlichen Appliance. Sein integriertes Präsentationsdisplay mit intuitiver Touchscreen-Oberfläche und eingebauter HD-Videoverbindung erlaubt die visuelle Zusammenarbeit mit Dokumenten und Präsentationsmaterial, das auch externen Teilnehmern zugänglich gemacht werden kann. Durch die integrierte HDMI-Schnittstelle kann eine Verbindung zu HD-Displays und Projektoren hergestellt werden.   

Hervorragende Audioqualität
Mittels HD-Breitband-Audio und Codecs wird eine hochwertige Klangqualität sichergestellt. Die 16 rund um das Telefon angeordneten Mikrofone sorgen für eine weitreichende, klare Stimmqualität. Ausserdem sorgt die Beamforming-Technologie dafür, dass Umgebungslärm und Nebengeräusche aus der Konferenz ausgeblendet werden. Eine Konferenz mit dem MiVoice vermittelt den Eindruck, als seien alle Beteiligten im selben Raum. Kompatibilität mit allen Geräten Heutzutage besitzen die meisten Mitarbeiter verschiedene Mobilgeräte wie etwa Smartphones oder Tablets und nehmen folglich diese leichteren und besser tragbaren Geräte statt des Laptops an Besprechungen mit. Insbesondere für spontane Brainstorming-Sitzungen bietet das MiVoice Conference Phone die ideale Lösung für die Freigabe von Dokumenten und Präsentationen über Mobilgeräte: Über den eingebetteten Web-Browser können Mitarbeiter einfach mit ihren Mobilgeräten auf Inhalte zugreifen und diese für andere Personen freigeben – auch direkt von ihrem Bürotisch aus. Dies vereinfacht die Zusammenarbeit und man kann dabei jedes beliebige Gerät verwenden – je nachdem, welches gerade sinnvoll ist. Das MiVoice Conference Phone wird so zu einem nahtlos integrierten Teil der Arbeitsumgebung.

Schneller Zugriff auf Inhalte
Mit dem MiVoice Conference Phone lässt sich eine Konferenz so einfach starten wie ein Telefonat: Durch Anschliessen des Memorysticks kann einfach auf Inhalte zugegriffen werden – z. B. über einen cloudbasierten Dienst (wie Dropbox oder Google Docs), remote mittels RDP auf Desktop-PC oder einfach über den Laptop, das Tablet oder sogar das Smartphone via webbasiertem Dienst. Ein zusätzliches Highlight ist die Integration von Kollaborationsservices wie etwa des Cisco Webex-Clients. So können bis zu vier Personen ohne Einschränkung über ein geteiltes Konferenztelefon an einem WebMeeting teilnehmen. 

www.studerus.ch 

www.mitel.com 

 

Medienpartner

10-confare-swiss-cio-it-manager-summit.jpg
cno21_button_300x250pix_itbusiness.png
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.