×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 224

Panasonic startet mit neuem SIP Endgeräte Line-Up

05. März 2015

    Panasonic überarbeitet sein komplettes SIP Endgeräte Line-Up und launcht im ersten Schritt vier attraktive Neuheiten.

    panasonic sip endgeräte
    Das SMART DECT SIP-System KX-TGP600, bestehend aus einem Mobilteil KX-TPA60 und einer DECT Basisstation, ist die optimale Lösung für eine moderne Business-Kommunikation und bietet Flexibilität und Qualität. Das KX-TGP600 ist einfach einzurichten und zu verwalten und kann auf bis zu acht Endgeräte erweitert werden. Ob Handsets der bereits gesetzten Multicell-Serie KX-UDT131 (welches IP65 konform ist) und KX-UDT121, das Wireless Terminal KX-TPA65 oder auch die Mobilteile KX-TPA60: Die hohe Kompatibilität spricht für sich.

    Das SMART DECT SIP-Handset KX-TPA60 verfügt über ein 1,8 Zoll Farb-LC Display mit Hintergrundbeleuchtung. Handset sowie Terminal verfügen über leistungsstarke Features wie HD-Breitband-Audio und Full-Duplex Freisprechen, wodurch eine klare Stimmübertragung garantiert wird. Mit der DECT Fähigkeit beider Endgeräte wird die Installation deutlich vereinfacht, indem auf kabelgebundenes LAN verzichtet wird. Ein Telefonbuch für 500 Einträge und Speicherung der 20 zuletzt gewählten Rufnummern runden das Leistungsspektrum ab.

    Das SIP-Terminal KX-HDV130 ist wie das KX-TPA65 in den Farben Weiss und Schwarz erhältlich und besticht durch erstklassige Qualität zu einem unschlagbaren Preis im ENTRY-Segment. Das Terminal ist mit einem 2,3 Zoll LC Display mit Hintergrundbeleuchtung ausgestattet und setzt wie die SMART SIP-Endgeräte auf HD-Sound mit Breitband-Audio sowie Full-Duplex Freisprechen.

    Die attraktiven Neuheiten, KX-TGP600 / KX-TPA60 / KX-TPA65 sowie KX-HDV130, werden in Deutschland erstmalig auf der CeBIT 2015 gezeigt.

    business.panasonic.de/kommunikations-losungen

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!