Werbung trifft Virtual Reality

17. November 2015
Gedreht wurde das Musikvideo am 19. Oktober mit diversen Virtual Reality Spezialisten in München. Die Post Production nahm rund 3 Wochen in Anspruch Gedreht wurde das Musikvideo am 19. Oktober mit diversen Virtual Reality Spezialisten in München. Die Post Production nahm rund 3 Wochen in Anspruch

    Für die Bewerbung ihrer neuen Wireless Audio 360° Speaker setzt Samsung voll auf Virtual Reality. In Zusammenarbeit mit Serranetga und dem Schweizer Soul-Musiker Seven lanciert das Unternehmen ein 360° VR Musikvideo zu dessen Song «No». 

    Anders als herkömmliche Lautsprecher, die den Klang nur in eine Richtung projizieren, beschallen die neuen Wireless Audio 360° Speaker von Samsung gleichmässig den gesamten Raum. Um der Zielgruppe dieses Klangerlebnis hautnah zu vermitteln, setzt die Kampagne auf ein aufwändig produziertes 360° Musikvideo. Sprichwörtlich im Zentrum der VR-Experience steht der Samsung 360° Speaker, welcher den Raum mit Sound in Form von animierten Schallwellen erfüllt.

    Florian Beck, Executive Creative Director von Serranetga, zum Projekt: «Virtual Reality ist dem Early Adopter Stadium entwachsen und spätestens, seitdem YouTube und Facebook 360° Videos unterstützen, auf dem besten Weg zum Massenphänomen.» Beworben wird das Musikvideo über YouTube und Facebook. Der Zielgruppe bietet sich auch ohne VR-Brille oder Google Cardboard die Möglichkeit, mittels Desktop oder Smartphone in die virtuelle Welt abzutauchen.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!