People & Corporate

Wincasa Hauptsitz in Winterthur
© Wincasa

Wincasa verfolgt seine Digitalisierungsstrategie konsequent und treibt somit den digitalen Wandel der Immobilienbranche massgebend voran. Dass Wincasa ambitionierte Ziele verfolgt, beweist das Unternehmen nun durch die Digitalisierung eines zentralen Prozesses in der Immobilienbewirtschaftung – dem Abnahme- und Übergabeprotokoll beim Mieterwechsel. 

Mit dem SAS Business Analytics Performer Award ausgezeichnet: Laura Gosoniu, Biostatistician Clinical Development Unit, und Carlos Antonio De Castro, Biostatistician Clinical Development Unit, vom Nestlé Research Center
Foto: SAS

Als Business Analytics Performer 2016 hat SAS im Rahmen des diesjährigen SAS Forum Switzerland die Twint AG, Nestlé R&D sowie die Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) prämiert. Mit diesem Award zeichnet SAS ausserordentliche Projekte aus, die den Nutzen von Analytics in eindrücklicher Art und Weise aufzeigen. Sie werden traditionell bei der jährlichen Analytics-Konferenz verliehen, die dieses Jahr am 1. Juni im Zürcher Kongresshaus stattgefunden hat. 

David Martinez, Gründer und CEO der Infinigate Gruppe

Die Infinigate-Gruppe hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ihren Umsatz um über 24% auf 325 Mio CHF und den Gewinn um über 40% steigern können. In Ergänzung zum organischen Wachstum soll in Zukunft wieder vermehrt die geografische Expansion durch Akquisitionen im Fokus stehen. Des Weiteren feiert das Unternehmen in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. 

Breel Embolo gilt aktuell als eines der grössten Talente europaweit
© FC Basel 1893

Mobilezone und der Fussballer Breel Embolo gehen gemeinsame Wege und haben eine längerfristige Partnerschaft unterzeichnet. Das Ausnahmetalent vom FC Basel und der Schweizer Fussballnationalmannschaft wird zukünftig als Markenbotschafter in verschiedenen Kampagnen von Mobilezone zu sehen sein. 

Marc Isler wird neuer Marketingleiter der Competec-Gruppe
Foto: Competec

Als Abteilungsleiter Marketing verantwortet Marc Isler ab heute die Teams Marketing Alltron, Marketing Brack.ch, Daydeal.ch und Marcom (Foto, Video, Print, Event) und nimmt Einsitz in die vereinigte Geschäftsleitung der Alltron AG und der Brack.ch AG.

© 123rf

Up-Great ist Microsoft Gold Partner und erreicht die Zertifizierung als Microsoft Authorized Education Partner (AEP). Up-Great demonstriert dadurch das Fachwissen seiner Mitarbeitenden bei der Betreuung von Kunden aus dem Bildungssektor. 

Der Zürcher Stadtrat Daniel Leupi wünscht sich in seiner Begrüssung mehr junge IT-Fachkräfte.
Foto: Informatiktage

Die Zürcher Informatiktage sind am Dienstag Abend offiziell eröffnet worden. Vertreter aus Politik und Wirtschaft gaben sich die Ehre und waren sich einig: Die IT-Branche wird für den Wirtschaftsraum Zürich künftig noch wichtiger. Rund 180 geladene Gäste fanden sich zum erfrischend-festlichen Auftakt am Standort von Organisation und Informatik der Stadt Zürich an der Albisriederstrasse ein. 

Peter Lindström, Vice President New Business bei Axis Communications

Axis Communications übernimmt den tschechischen IP-Intercom Anbieter 2N. Die Akquisition adressiert vor allem den wachsenden Markt von IP-basierten Video-Intercom-Systemen und verstärkt das Lösungsportfolio von Axis Communications. 

Distrelec Gruppe ernennt Christina Aqvist zum neuen CEO

Die Distrelec Gruppe, High Service Elektronik-Distributor, steht ab sofort unter neuer Führung. Christina Aqvist wird als CEO die Geschäftsaktivitäten von Distrelec weiter vorantreiben. Weiterhin im Fokus wird die Kundenzufriedenheit stehen.

Christoph Höinghaus, CEO von Trivadis
Foto: Trivadis

Die Trivadis AG baut ihr Services-Geschäft unter Erweiterung der Cloud-Services- und -Lösungen aus. Dabei bündelt die Trivadis ihre Kräfte in Bezug auf das Cloud-Geschäft in der bereits bestehenden Hundertprozent-Tochter Trivadis Services AG.

Kuster Netcom AG zieht nach Hinwil
Foto: Kuster Netcom

Der Glasfasertechnik-Spezialist Kuster Netcom bezieht per 30. Mai seinen neuen Firmensitz an der Unterfeldstrasse 1 – 3 in Hinwil. Die Räumlichkeiten am bisherigen Standort in Mönchaltdorf sind zu klein geworden und entsprechen nicht mehr den Bedürfnissen des Unternehmens. Der neue Sitz verfügt über viel Platz für ein umfangreiches Lager. Das war ausschlaggebend für die Wahl des Standortes. 

Das neue Green Rechenzentrum in Zürich
Foto: Green.ch

Der Schweizer Rechenzentrumsanbieter Green übernimmt von der Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG (Zurich) ein am Stadtrand von Zürich gelegenes Hochsicherheits-Rechenzentrum mit einer Nutzfläche von 3’200 m2. Diverse Unternehmen aus der Finanzindustrie nutzen das Rechenzentrum weiterhin und gehen eine Kundenbeziehung mit Green ein. Das Kaufobjekt verfügt über 1’600 m2 freie Datacenterfläche. 

Weitere Beiträge ...

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.