Viewsonic verstärkt Marketingteam in DACH

Guido Forsthövel, Head of Marketing DACH bei Viewsonic. (Bild: Viewsonic)

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Display-Hersteller Viewsonic baut sein Marketing-Team in der DACH-Region aus. Dazu hat das Dorstener Unternehmen einen erfahrenen Experten aus der IT/CE-Branche eingestellt. Damit will das Unternehmen vor allem im B2B-Umfeld präsenter werden und seine Position als Lösungsanbieter in den Bereichen Education und AV weiter stärken.

Guido Forsthövel hat fast 30 Jahre Erfahrung als Marketingprofi bei großen IT- und CE-Herstellern. Zuletzt war er 14 Jahre bei Benq und hat sich dort um Marketing und Kommunikation in Deutschland, Österreich und der Schweiz gekümmert. Bei Viewsonic wird er jetzt für Marketing und Kommunikation in diesen Ländern zuständig sein. Guido Forsthövel wird von Antonia Schroer und Leonie Bahde unterstützt. Schroer ist seit fünf Jahren bei Viewsonic und wird sich um den Bildungsbereich und AV-Themen kümmern. Bahde ist ebenfalls seit fünf Jahren bei Viewsonic und wird neue Marketingstrategien für Monitore und Beamer entwickeln. Sie hat in Düsseldorf Marketing und digitale Medien studiert. Seit 2017 arbeitete sie bei Stepstone in verschiedenen Marketingpositionen. „Ich freue mich darauf, mit meinem Team die Marktpräsenz von Viewsonic in der DACH-Region zu stärken und mit integrierten Marketingstrategien, die auch auf die Bedürfnisse unserer Partner ausgerichtet sind, weitere Marktanteile im Bildungssektor und AV-Bereich zu erzielen“, so Guido Forsthövel, Head of Marketing DACH bei Viewsonic.

Jobpartner

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.