Swisscom übernimmt Vodafone Italia

"Fastweb und Vodafone Italia passen ideal zusammen, um einen hohen Mehrwert für alle Stakeholder zu schaffen", bekräftigt Swisscom-CEO Christoph Aeschliman. (Bild: Swisscom)

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Swisscom hat mit Vodafone verbindliche Vereinbarungen zur Übernahme von 100% von Vodafone Italia zu einem Kaufpreis von 8 Milliarden Franken getroffen. Das Unternehmen soll anschliessend mit Fastweb, der Tochtergesellschaft von Swisscom in Italien, fusioniert werden. Der Kaufpreis wird zu 100% aus liquiden Mitteln beglichen und vollständig fremdfinanziert.

Durch den Zusammenschluss von Vodafone Italia und Fastweb werden komplementäre, hochwertige Mobilfunk- und Festnetzinfrastrukturen, Kompetenzen und Know-how zusammengeführt, um einen führenden konvergenten Anbieter in einem Markt mit Wachstumschancen zu schaffen. Dank Skaleneffekten, einer effizienteren Kostenstruktur und hohen Durchsatzsynergien von rund 600 Millionen Euro pro Jahr wird das fusionierte Unternehmen einen erheblichen Mehrwert für alle Beteiligten schaffen. Das Unternehmen wird in der Lage sein, nachhaltige Investitionen in den italienischen Telekommunikationsmarkt zu tätigen und innovative, konvergente Dienste zu wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten, um die Leistung und das Kundenerlebnis in allen Marktsegmenten zu verbessern. Die Transaktion ist ein wichtiger Schritt zur Umsetzung des strategischen Ziels von Swisscom, in Italien profitabel zu wachsen. Swisscom beabsichtigt, die Dividende zu erhöhen und erwartet, ihr ausgezeichnetes Unternehmensrating beizubehalten. Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Behörden und weiterer üblicher Genehmigungen. Christoph Aeschlimann, CEO von Swisscom, kommentiert: «Swisscom ist seit der Übernahme von Fastweb im Jahr 2007 erfolgreich in Italien tätig. In dieser Zeit konnten wir in Bezug auf Investitionen und rentables Wachstum einen beachtlichen Leistungsausweis erbringen. Die industrielle Logik der Transaktion ist sehr stark. Fastweb und Vodafone Italia passen ideal zusammen, um einen hohen Mehrwert für alle Stakeholder zu schaffen. Folglich werden Privat- und Geschäftskunden von einem umfassenden Angebot profitieren. Zudem wird Swisscom als Ganzes gestärkt, wodurch wir weiterhin hohe Investitionen in den Schweizer und italienischen Markt tätigen können.» 

Jobpartner

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.