SAP hat neuen Finanzchef

„Ich freue mich sehr, bei SAP an Bord zu kommen, dem weltweit führenden Anbieter von Cloud-Lösungen für Unternehmen“, sagte Dominik Asam. (Bild: SAP)

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

SAP hat heute bekannt gegeben, dass der SAP-Aufsichtsrat Dominik Asam zum Chief Financial Officer (CFO) und Mitglied des Vorstands der SAP ernannt hat. Asam wird am 7. März 2023 starten und kommt aus seiner derzeitigen Rolle als CFO und Mitglied des Executive Committee bei Airbus zu SAP.

„Dominik Asam ist ein gut ausgebildeter und erfahrener Manager im Bereich Global Finance und Technology. Somit ist er genau die richtige Besetzung, um die erfolgreiche Cloud-Transformation der SAP weiter voranzutreiben“, sagte Hasso Plattner, Vorsitzender des Aufsichtsrats der SAP SE. Plattner weist auf die Erfahrung von Asam in führenden Positionen nicht nur bei Airbus hin, sondern auch bei Goldman Sachs, Siemens und Infineon. „Ich möchte an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, um Luka Mucic noch einmal für sein Engagement, seine Dienste und seine Führungsstärke in den letzten 26 Jahren bei SAP zu danken. Luka hat ein starkes Fundament gelegt, auf dem Dominik aufbauen wird und hat durch seine Führungsrolle einen nahtlosen Übergang sichergestellt.“ Wie bereits angekündigt, bleibt Luka Mucic bis zum 31. März 2023 Mitglied des SAP Vorstands. Dominik Asam kam im April 2019 von der Münchner Infineon Technologies AG zu Airbus, wo er seit 2011 als CFO tätig war. Bei Airbus half Asam, das Unternehmen durch die COVID-19-Pandemie zu führen und gleichzeitig die Transformation und Innovation voranzutreiben. Dominik Asam ist zudem im Aufsichtsrat von Bertelsmann tätig. Er hat seinen Master of Business Administration bei Insead gemacht und ist Absolvent des Maschinenbaustudiums an der Technischen Universität München und der École Centrale Paris.

Jobpartner

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.