Lenovo erweitert sein Channel-Partner-Programm

„Mit 94% aller Geschäftsabwicklungen über den Channel ist Lenovo einer der engagiertesten Channel-first-Anbieter in den Bereichen PC und Tablet sowie auch im Datacenter-Geschäft. Wir bieten das breiteste und innovativste Portfolio der Branche, das sich von neuen Formfaktoren wie dem Yoga Book bis hin zu den auf der ganzen Welt für ihre Zuverlässigkeit bekannten Server-Lösungen spannt“, sagt Pascal Bourguet, VP Products und Channels, Lenovo EMEA.
Foto: Lenvovo

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Lenovo kündigt auf dem diesjährigen Canalys Channels Forum EMEA bedeutende Erweiterungen für das eigene Partnerprogramm an. Hierbei handelt es sich um den nächsten Schritt nach dem erfolgreichen Start des One Channel Programms im letzten Jahr, über das sich seitdem beinahe 1‘000 Partner pro Monat in Lenovos Channel-Netzwerk anmelden.

Das Unternehmen stellt Erweiterungen seines Channel-Programms vor, die es den Partnern nun noch einfacher machen mit Lenovo zusammenzuarbeiten. In diesem Zusammenhang ist es das erklärte Ziel von Lenovo dieses Jahr noch 5‘000 neue Partner in EMEA gewinnen zu können, die vom neuen Lenovo Channel Sales Center Telesales-Team (LCSC) betreut werden. Jene profitieren von einer Vielzahl an Verbesserungen, wie zum Beispiel einem neuen Partner-Einstiegslevel, mehr Förderprogrammen, Instant-Pricing für Distributoren bei sehr kleinen Stückzahlen sowie neuen DCG-Zertifizierungen.

Neue Geschäftsperspektiven und Belohnungen
Auf dem wettbewerbsorientierten Markt ist es Lenovo ein Anliegen gute Geschäftsperspektiven für den Channel bieten zu können und damit seinen Partnern immer neue Anreize und Rabatte zu liefern. Das Unternehmen hat deswegen erhebliche Investitionen in zwei neue Antriebsmotoren zur Nachfragegenerierung für den Channel geleistet: Die neuen Mittelstands- und Channel-Sales-Centre-Geschäftsorganisationen von Lenovo verfügen über zwei engagierte Teams von 170 Telesales-Mitarbeiter in EMEA. Damit soll das SMB-Geschäft vorangetrieben werden, indem die Lenovo-Kundenanteile von 250 auf 1‘000 Angestellte angehoben und die Channel-Betreuung vergrössert werden.

Jobpartner

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.