Neue Cloud-Vertriebseinheit für Lancom

Neues Cloud-Vertriebs-Team: v.l.n.r. Elmar Haag, Michael Reiss, Ralf Haubrich, Sandra Grözinger, Lutz Linzenmeier und Claudia Wolf
Foto: Lancom

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zur Vermarktung seiner Lancom Management Cloud baut der deutsche Netzwerkhersteller Lancom Systems eine vollständig neue Vertriebseinheit auf. Das Cloud-Vertriebs-Team wechselt geschlossen vom ehemaligen SD-WAN-Spezialisten Ocedo zu Lancom. 

Für den Aufbau der neuen Vertriebseinheit holt sich Lancom ein komplettes Expertenteam für Cloud/SDN/SD-WAN (Software-Defined Networking, Software-Defined WAN) an Bord. Das sechsköpfige Team rund um Ralf Haubrich wechselt nach der Übernahme von Ocedo durch Riverbed geschlossen zu Lancom Systems. Es wird als neue Cloud-Vertriebssparte in die Lancom Vertriebsorganisation integriert und den Aufbau des Cloud-Lösungsgeschäftes länderübergreifend über die Distribution und den Fachhandel vorantreiben. Mit der Lancom Management Cloud (LMC) werden lokale und standortübergreifende Netze auf Basis von Lancom Routern, WLAN Access Points und Switches mit wenigen Mausklicks zentral aufgesetzt, überwacht und verwaltet.

Zum neuen Cloud-Team gehören neben Ralf Haubrich auch die ehemalige Ocedo DACH-Vertriebschefin Claudia Wolf, die als Regional Sales Managerin den Vertrieb in der DACH-Region verantworten wird, sowie Sandra Grözinger, die als Senior Marketing Managerin das Marketing rund um die Lancom Cloud steuert. Die Rolle der technischen Spezialisten bekleiden Elmar Haag und Lutz Linzenmeier, in die Betreuung und Unterstützung in Bezug auf die neue Cloud-Lösung steigt Michael Reiss mit ein. Die sechs Cloud Spezialisten arbeiten bereits seit vielen Jahren erfolgreich zusammen und bringen durch ihre frühere Tätigkeit bei Astaro und später Sophos zusätzlich zum Cloud-Know-how langjährige Erfahrung im erfolgreichen Aufbau und Management von Channel-Strukturen im Security-Markt mit. Das neue Team wird vom Vertriebsbüro in Karlsruhe aus operieren.

Jobpartner

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.