Gold für Business Sunrise

18. Januar 2016
Markus Naef, Chief Commercial Officer von Sunrise Markus Naef, Chief Commercial Officer von Sunrise Foto: Sunrise

    Business Sunrise ist von Microsoft zum Kompetenzpartner mit dem Status „Gold“ im Bereich Unified Communications ausgezeichnet worden.

    Innerhalb von nur kurzer Zeit ist es Business Sunrise gelungen, den Gold-Status im Bereich der Unified Communications (UCC) zu erlangen. Dieser bezeugt, dass Sunrise branchenführende Kompetenzen im Bereich UCC aufweist. UCC umfasst das Zusammenführen aller Kommunikationskanäle wie E-Mail, Instant Messaging (Chat), Audio- und Videokonferenzen und Document Management. Das UCC-Angebot ermöglicht auf der Basis von Microsoft Skype for Business, Exchange und SharePoint eine effektive und effiziente Kommunikation über Firmengrenzen hinaus.
     
    Business Sunrise bietet die Microsoft UCC-Lösung wahlweise als Vor-Ort-Installation aus dem Datacenter oder als hybride Lösung mit Office 365 und Azure aus der Microsoft Cloud an. Zukünftig wird Sunrise im Bereich „Managed Services“ Dienstleistungen vom Support bis zum kompletten Betrieb dieser UCC-Systeme anbieten. Sunrise ist in der Schweiz erst die zweite Anbieterin, die diese UCC-Dienstleistungen und -Produkte aus einer Hand anbieten kann.
     
    „Der im dritten Quartal 2015 gestartete Auf- und Ausbau unseres Microsoft UCC-Teams hat sich schon in mehrfacher Hinsicht gelohnt; neben der Gold-Zertifizierung konnten wir damit auch Kunden von Sunrise überzeugen“, sagt Markus Naef, CCO Business Sunrise. Dank den Microsoft-Kompetenzen und der vertieften Partnerschaft mit Microsoft ist Sunrise in der Lage, UCC-Projekte ganzheitlich und inklusive den notwendigen Carrier Services anzubieten.

     

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!