Crealogix schliesst Elaxy-Übernahme ab

12. Januar 2016
Crealogix-VRP Bruno Richle Crealogix-VRP Bruno Richle Foto: Crealogix

    Nach dem planmässigen Closing ist Crealogix nun an Elaxy, einem führenden deutschen Fintech Anbieter für interaktive Beratungslösungen für Banken und Finanzdienstleister, massgeblich beteiligt. Die Ende Oktober 2015 bekannt gegebene Transaktion wurde im Rahmen einer langfristigen Kooperation mit Fiducia & GAD, IT-Dienstleister der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, durchgeführt. 

    Mit dem Closing vom 7. Januar 2016 erwirbt Crealogix in Form einer Initialbeteiligung 80 Prozent an Elaxy Financial Software & Solutions und 20 Prozent an Elaxy Business Solution & Services. Beide Gesellschaften erzielen je rund 10 Millionen Euro Umsatz und beschäftigen jeweils rund 100 Mitarbeitende.

    Die Fiducia & GAD IT AG, Karlsruhe/Münster, sorgt mit der weiterhin substantiellen Beteiligung an der Elaxy sowohl für den nahtlosen Übergang als auch für die strategische Positionierung in der genossenschaftlichen Finanzgruppe.

    Mit der Beteiligung an Elaxy wird Deutschland zum zweiten Heimmarkt von Crealogix. Für das international expandierende Fintech-Unternehmen bietet die Transaktion einen ausgezeichneten Zugang zu einem stark vergrösserten Kundenkreis und damit eine vielversprechende Grundlage für weiteres Wachstum. Dies ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg von Crealogix zu einem europäischen Anbieter von Softwarelösungen im Digital Banking und Digital Advisory.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!